AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenVisitator Lackner will mehr Kontrolle für kirchliches Vermögen

In Hinblick auf Vorwürfe gegen Bischof Alois Schwarz stellt Salzburger Erzbischof grundsätzlich klar: "Es kann in der Kirche nicht sein, dass viel Vermögen in einer Hand ist."

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Erzbischof Lackner steht an der Spitze des Visitationsteams © Markus Traussnig
 

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner plädiert für mehr Kontrolle bei der Verwaltung von kirchlichen Vermögen. In einem Interview mit der Kärntner Kirchenzeitung "Sonntag" erklärte er in Hinblick auf die Vorwürfe gegen den ehemaligen Kärntner Bischof Alois Schwarz, er glaube generell, dass es "in der Kirche nicht sein kann, dass viel Vermögen in einer Hand ist".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

walterkaernten
0
5
Lesenswert?

religionen

Wäre gut wenn ALLE steuerbefreiungen für ALLE religionen abgeschafft werden würden.

Antworten