Türkei Erdogans Gesundheitszustand: Wie krank ist der Präsident?

Erdogans Berater fachen unfreiwillig Spekulationen um Gesundheitszustand an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Erdogan-Gegner verbreiten regelmäßig Gerüchte über eine ernsthafte Erkrankung des Präsidenten © AFP
 

Recep Tayyip Erdogan macht einen kleinen Hopser und wirft den Basketball in den Korb. Seine Berater klatschen. Erdogan wirft noch einmal – wieder ein Treffer. Mit einem knapp dreieinhalbminütigen Video auf Twitter trat der türkische Präsident jetzt wachsenden Spekulationen über seinen Gesundheitszustand entgegen. Die Aufnahmen, unterlegt mit peppiger Musik, zeigen den 67-jährigen beim Basketball mit seinem Beraterstab. Er treibe dreimal die Woche Sport, schrieb der Staatschef dazu. Alles ist in Ordnung, wollte er damit sagen. Doch das sorgfältig bearbeitete Video facht die Diskussion über Erdogans Zustand eher noch weiter an, statt sie zu beenden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

neuernickname
4
4
Lesenswert?

Alles Sportler - Putin reitet auf Bären, Erdogan ist Topscorer beim Basketball

Berlusconi .. o.k. lassen wir das, Kurz, Nehammer, Mückstein - alle tiptop in Form, Kickl bezwingt Viren beim Bergsteigen und Macron trainiert in Marseille mit.
Und in der Geschichte - Flink wie Kruppstahl, zäh wie Windhunde und hart wie Leder......

Vielleicht ist die körperliche Kraft das Problem, weil man damit Anhänger beeindruckt, die sich von sowas beeindrucken lassen?

Und ich denke mir, da gibts einen Zusammenhang. Ich hab Kreisky nie einen Marathon laufen sehen, vielleicht ist Sport ja ein Zeichen von fehlender Weitsicht.

Zuckerpuppe2000
1
4
Lesenswert?

Da beleidigen Sie mich

Ich, Zahnärztin, Bergsteigerin und Springreiterin.
Ich glaub die von Ihnen erwähnten Herren haben ein anderes Problem. ;-))

Ichweissetwas
4
2
Lesenswert?

vielleicht nur müde

und überarbeitet vom vielen Reden usw.....Totgesagte leben länger, braucht zum Schnäuzen auch ein Taschentuch!