Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wiederaufbaufonds EU-Kommissar Hahn: "Die EU ist kein Bankomat"

Der Wiederaufbaufonds der EU ist nun in trockenen Tüchern. Die Steiermark setzt auf bereits geplante Projekte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und EU-Kommissar Johannes Hahn (beide ÖVP) beim Interview auf dem Grazer Schlossberg © Ballguide
 

Als letzte EU-Mitgliedstaaten haben Polen und Österreich am Donnerstag den riesigen Corona-Wiederaufbauplan der EU bewilligt. Damit haben alle 27 EU-Mitglieder den parlamentarischen Zustimmungsprozess abgeschlossen, schrieb Johannes Hahn via Twitter. Über die Umsetzung hatte Hahn zuvor in Graz auch mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gesprochen. Die beiden ÖVP-Politiker sprachen auch darüber, wie man die mitunter abstrakte EU-Politik auf die Lebensbedürfnisse der Menschen in den Regionen herunterbrechen könne.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.