Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cummings gegen JohnsonDer "Karrierepsychopath" fährt seine Krallen aus

Johnsons ehemaliger Top-Berater packt aus: Für jemanden mit einer vermeintlichen Hinterzimmer-Rolle hat Dominic Cummings eine bemerkenswerte Prominenz erreicht. "Cummings ist eine tickende Zeitbombe, so jemanden will man nicht außerhalb des Teams haben", sagt die britische Politologin Melanie Sully.

Dominic Cummings © AFP
 

Macht zermürbt den, der sie nicht hat. So heißt es. Bei Dominic Cummings stimmt das so nicht ganz, denn obwohl er nicht mehr an den Hebeln der Macht sitzt, mitten in Downing Street No. 10: Zermürbt wirkt der ehemalige Top-Berater Boris Johnsons nicht. Er gibt inzwischen eher den Intriganten in einem shakespearschen Königsdrama. Zielgerichtet, hinterhältig und selbstsicher. "Cummings ist eine tickende Zeitbombe, so jemanden will man nicht außerhalb des Teams haben", erklärte uns die britische Politologin Melanie Sully schon vor einem Jahr. Für jemanden mit einer vermeintlichen Hinterzimmer-Rolle hat Dominic Cummings eine bemerkenswerte Prominenz erreicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren