Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Doch Staatsmacht schlägt zurückPlötzlich nimmt Putin Nawalny ernst

Nach den Protesten schlägt die Staatsmacht in Russland mit Rekordhärte zurück. Auch dem Oppositionellen droht neues Verfahren. Der Präsident äußert sich erstmals persönlich.

Putin weist Palast-Vorwürfe von Nawalny zurück und äußert sich erstmals persönlich zu dem Video seines politischen Gegners © AP
 

In Krasnodar kletterte einer der Demonstranten auf den Sockel des Kosaken-Denkmals vor dem Gouverneurspalast und entblößte sein Hinterteil. Hinterher wurde Wladimir Jegorow festgenommen, entschuldigte sie reumütig für diese „große Dummheit“. Die Kriminalpolizei eröffnete trotzdem ein Strafverfahren wegen „Rowdytums aus Hass“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.