Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Der nächste Johnson-Vertraute geht Machtkampf in der Downing Street

Nach Boris Johnsons Kommunikationschef Lee Cain nimmt nun auch der Regierungsbeamte Dominic Cummings seinen Hut.

BRITAIN-POLITICS-EU-BREXIT
Johnson verliert seine Vertrauten: Nach Johnsons Kommunikationschef Lee Cain geht nun auch Dominic Cummings © APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS
 

Vor wenigen Tagen erst verkündete Johnsons Kommunikationschef Lee Cain seinen Rücktritt, nun legt auch der Regierungsbeamte Dominic Cummings sein Amt nieder. Mitten in der Endphase der Brexit-Verhandlungen mit der EU gibt einer der Architekten der Austrittskampagne im Lager um Premierminister Boris Johnson auf. Dominic Cummings bestätigte der BBC, dass sich seine Mitwirkung in der Regierung bis zum Jahresende weitgehend erledigt haben dürfte.

Kommentare (7)
Kommentieren
Jondrick
0
1
Lesenswert?

hm

Der berühmte Cummings-Slogan war eigentlich nicht “Get Brexit Done” sondern “Take Back Control”.

Analyst_009
0
7
Lesenswert?

Er zieht den Hut?

Er nimmt seinen Hut. Den Hut ziehen, ihn vor jemand ziehen, bedeutet was anderes.

KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

Korrektur

Danke für den Hinweis! Ich habe den Satz jetzt ausgebessert. Mit freundlichen Grüßen,
die Redaktion

harakari
0
1
Lesenswert?

Ja, traurig...

..., seit 11:45 steht nun diese falsche Redewendung hier, und kein Redakteur ist bemüht (oder imstande?), das zu korrigieren. Kein Wunder, dass der Pisa-Test immer wieder so ausfällt, wie er ausfällt.

KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

Wir bemühen uns

Ja, es wäre schön, wenn wir auf jeden Hinweis sofort reagieren könnten. Aber es sind täglich tausende Kommentare zu lesen und da dauert es leider manchmal, bis man alles abgearbeitet hat.
Mit freundlichen Grüßen,
die Redaktion

jg4186
1
10
Lesenswert?

Die Ratten ...

... verlassen das sinkende Schiff!

CloneOne
1
8
Lesenswert?

Drowningstreet

würd besser passen.