Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Protest mit HerzMaria Kolesnikowa: Sie riskiert alles - auch ihr Leben

Die weißrussische Oppositions-Politikerin war zunächst entführt worden und klagt nun aus der Haft heraus den Geheimdienst KGB. Dieser hatte ihr angedroht, sie "zu zerstückeln".

Maria Kolesnikowa: Sie riskiert alles - auch ihr Leben
Maria Kolesnikowa: Sie riskiert alles - auch ihr Leben © AP
 

Der Gegensatz könnte größer nicht sein: Maria Kolesnikowa machte das Herz zu ihrem Markenzeichen – wenn sie vor den Reihen schwer bewaffneter Spezialpolizei aufmarschierte, formte sie ihre Hände zum Symbol der Liebe. Mit äußerster Brutalität und Unmenschlichkeit geht nun das Regime Alexander Lukaschenkos gegen die weißrussische Oppositionspolitikerin vor: Am Montag wurde sie in Minsk entführt und unter Androhung von physischer Gewalt aufgefordert, das Land zu verlassen – „lebendig oder zerstückelt“, wie ihr mitgeteilt wurde. Doch die 38-Jährige ließ sich nicht vertreiben: Sie zerriss ihren Pass und vereitelte ihre Abschiebung. Jetzt sitzt sie in Minsk in Untersuchungshaft.

Kommentare (1)

Kommentieren
SoundofThunder
0
1
Lesenswert?

Tip gefällig?

Nur mehrere original verschlossene Kohlensäurehaltige Getränkedosen kaufen. Und das am besten von verschiedenen Marken und Regalen. Wenn die Dosen undicht sind bzw. keinen Druck mehr haben:Finger weg!