Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Parlamentswahl in Syrien Machterhalt um jeden Preis

Trotz Corona und Wirtschaftskrise hält das Assad-Regime an Parlamentswahlen fest.

Wahlplakate in Damaskus © AFP
 

Syriens Wirtschaft droht der Zusammenbruch, Corona breitet sich aus, immer mehr Menschen hungern. Trotzdem zieht das Regime in Damaskus am Sonntag seine Parlamentswahlen durch, die dritten seit März 2011, als der Volksaufstand begann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.