Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Einreiseverbote EU will Grenzen für China und 14 weitere Länder öffnen

Im Falle Pekings muss Reziprozität gegeben sein - Formale Zustimmung bis heute Samstagabend noch erforderlich.

Situation am Flughafen zum Ferienstart in NRW
Die EU will das im Zuge der Coronakrise verhängte Einreiseverbot für 15 Drittstaaten aufheben © APA/dpa/Roland Weihrauch
 

Die EU will das im Zuge der Coronakrise verhängte Einreiseverbot für 15 Drittstaaten aufheben. Darunter soll auch China sein, wenn Peking im Gegenzug auch EU-Bürger wieder einreisen lässt. Darauf verständigten sich die EU-Botschafter am späten Freitagabend, wie es in diplomatischen Kreisen hieß.

Die Liste der Länder, für die das Einreiseverbot der EU fallen soll, umfasst Algerien, Australien, Kanada, Georgien, Japan, Montenegro, Marokko, Neuseeland, Ruanda, Serbien, Südkorea, Thailand, Tunesien, Uruguay und China. Ausgangspunkt der Beratungen war, dass es für Länder ab Juli Lockerungen geben soll, die eine ähnliche Infektionsrate wie die Staaten der Europäischen Union aufweisen, hieß es aus informierten Kreisen in Brüssel.

Zustimmung nötig

Damit der Beschluss in Kraft treten kann, müssen bis zum heutigen Samstagabend um 18.00 Uhr alle 27 EU-Staaten im schriftlichen Verfahren zustimmen. Dies sei nötig, da viele Delegationen noch grünes Licht aus ihren Hauptstädten brauchten, hieß es.

Kommentare (8)

Kommentieren
picciona1
4
25
Lesenswert?

verstehe, wenn man an die adria fährst, bist quasi der verantwortungslose massenmörder

aber die chinesischen touristen dürfen wieder kommen.
gehts noch?
ich würde folgendes vorschlagen:
totaler einreisestopp für chinesen, bis sie ihre seuchen unter kontrolle gebracht haben.
dann braucht ihr uns auch nicht mehr in unsere wohnungen sperren und irgendwas von verantwortung zu faseln.

Salcete
10
12
Lesenswert?

Kontrolle

Die Chinesen haben vermutlich mehr "unter Kontrolle" als die Wiener !

checker43
16
7
Lesenswert?

Die

Wahrscheinlichkeit, sich bei einem chin. Touristen zu infizieren ist kleiner als sich an der Adria zu infizieren.

Hildegard11
7
22
Lesenswert?

Chinesen sollten......

....aus versch. Gründen die nä. 10 Jahre ausgesperrt bleiben.

cathesianus
4
21
Lesenswert?

China??

Das kann doch wohl nicht wahr sein!!!???

Pelikan22
0
10
Lesenswert?

Zwei Fliegen auf einen Schlag!

Die Überbevölkerung wird einerseits gestoppt! Andrerseits steigt die Sterblichkeitsrate und damit ersparn sich die Pensionsversicherungsanstalten Milliarden! Danke!

samro
4
29
Lesenswert?

einreise

tolle idee
da kriegt man in der eu die sache nicht unter kontrolle und will gleich och weitere faelle importieren?
wie ging es denn in china?
zweite welle durch die auslaendischen faelle.
ich geh mir jetzt mal einen kaffee holen und versuche das entsetzt sein damit zu beruhigen. :(

Salcete
5
3
Lesenswert?

Ahnung

Man gewinnt den Eindruck Sie haben von nix ka Ahnung !!