AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VertragsverletzungFehlender Kommissar: EU setzt Großbritannien unter Druck

Ein Millionär, ein Botschafter, eine Abgeordnete und ein Fragezeichen: Das neue Team der EU-Kommission sollte heute komplettiert werden. Doch es spießte sich erneut. Großbritannien will vor der Parlamentswahl im Dezember keinen EU-Kommissar nominieren.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
GERMANY-EU-POLITICS-DIPLOMACY
Holpriger Start: die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen © APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
 

Zuerst ließen sie die Briten abblitzen, dann gab es erneut Probleme mit dem ungarischen Kandidaten Oliver Varhelyi: EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen muss weiter auf ihre Team warten. Das Europaparlament lässt den ungarischen Kandidaten für den Posten des Erweiterungs- und Nachbarschaftskommissar in der EU-Kommission noch zappeln. Auf Betreiben der Sozialdemokraten und der Liberalen wurde beschlossen, dass er noch weitere schriftliche Fragen beantworten muss, bevor er grünes Licht bekommt, erfuhr die APA am Donnerstag aus Parlamentskreisen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.