Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Angeblicher Terroranschlag

Trump versucht Schweden-Aussage zu erklären

US-Präsident Donald Trump hat versucht zu erklären, was er mit seinen rätselhaften Aussagen zu angeblichen Geschehnissen in Schweden in Zusammenhang mit Terrorangriffen genau meinte. Im skandinavischen Land hatte seine Aussage für Spott und Hohn gesorgt.

Donald Trump
© AP
 

Auf Twitter schrieb er am Sonntag, sein Statement beziehe sich "auf eine Geschichte hinsichtlich von Einwanderern & Schweden, die auf FoxNews ausgestrahlt wurde". Trump hatte am Samstag auf einer Kundgebung in Florida unter Hinweis auf die kürzlich vor Gerichten gescheiterten Einreiseverbote für Bürger mehrerer islamischer Länder gesagt, die USA müssten gesichert werden.

"Schaut Euch an, was in Deutschland passiert, schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist", hatte Trump hinzugefügt und dann Anschlagsziele wie Brüssel, Nizza und Paris aufgezählt. In Schweden war die Erwähnung des Landes in einer Reihe mit Terrorzielen mit Erstaunen und Humor aufgenommen worden. Unter dem Hashtag #LastNightInSweden tauschten sich Twitternutzer munter darüber aus, was am Freitag in Schweden alles passierte ("Ikea-Schrank falsch aufgebaut", "Bier getrunken, eingeschlafen").

Kommentare (13)
Kommentieren
0JHL91YSAJUH9IO0
0
4
Lesenswert?

Trump's gibts überall

Auch bei uns gibt's , Alte, Arrogante, über alles erhabene , Senile Besserwisser , nur so viel Macht haben's Gott sei dank nicht.

Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Ja, gibts sowas, Schlingerle,wird schon sein,man lacht.

Sag uns,kennst so wen? Und wer ist der alte linke Idiot der Sobotka immer Verfassungsbruch vorwirft,Schlingerle,ich komm nicht drauf.Komm,mein Vollmundiges,nur Mut,laß es raus,man lacht.

UHBP
1
2
Lesenswert?

look at what's happening last night in Sweden

look at what's happening last night in Trumps bedroom.
The same: nothing ;-))

schadstoffarm
1
2
Lesenswert?

FoxNews sind halt Fake News

aber immer noch besser als CNN's Very Fake News. Donald du weißt das eh !

V5C2I2GMHTAQ3L7K
2
1
Lesenswert?

US-Sender kategorisieren:

I get my News from Comedy Central and my Comedy from Fox(faux?) News.....

schteirischprovessa
1
5
Lesenswert?

Es ist zu hoffen, dass die Amtszeit dieses Narzisten und Psychopathen

möglichst kurz ist.

V35UXCXV57O3Y9Y9
2
4
Lesenswert?

Mr. President,

Sie täten gut daran, sich nicht nur auf die Ihnen zugeneigten Medien zu verlassen - Sie sollten sich selbst informieren oder Ihren Hofstaat ausschicken, um den Wahrheitsgehalt von Meldungen zu hinterfragen.

Ihre Glaubwürdigkeit (so noch etwas davon vorhanden sein sollte) sinkt mit den von Ihnen verbreiteten Fake News rapide ab.
Also los, beginnen Sie zu arbeiten und beweisen Sie Ihrer zum Glück abnehmenden Anhängerschar, dass Sie tatsächlich Politik machen können. Oder können Sie weiterhin nur Unwahrheiten und populistische Schlagzeilen von sich geben?

bmn_kleine
2
3
Lesenswert?

die Medien

Konsequenterweise verlässt er sich nur auf "seine" Medien wie Fox News etc., weil die anderen sind ja "fake news". So bastelt er sich seine Welt der alternativen Fakten. Ich freue mich schon auf sein erstes Rendezvous mit der Realität. Ich hoffe nur, dass es dann nicht uns betrifft.

SoundofThunder
6
8
Lesenswert?

Lügenbaron Trump!

Er bezieht sich auf eine (selbst erfundene) "Geschichte" (Fake) vom Republikanersender FoxNews? Besser wäre es für ihn wenn er schweigt (Shut up!) anstatt sich ins Schlammassel zu reden. Er ist als Präsident nicht nur Ungeeignet sondern obendrein komplett Unqualifiziert! Der stürzt die Welt ins Chaos.

V5C2I2GMHTAQ3L7K
2
4
Lesenswert?

Es gibt

also mindestens 4 Rotstrichler, die meinen Trump wäre doch qualifiziert.....
Schaffen es die 4 dafür irgendwelche Beispiele zu geben? Denn bisher hab ich von Trump eigentlich nur Blödsinn, Lügen und "komische" Regierungsmitglieder gesehen.

Was hab ich ÜBERSEHEN?

Irgendeiner
3
3
Lesenswert?

Blaue

Kampfposter.

vertico1
6
8
Lesenswert?

das hat sich der Trump sicher von unserem

möchtegern Bundes-Norbsi abgeschaut. Der ist ja der Vorreiter von erfundenen Terrorattentaten. Die Vorgehensweise haben Sie sicher im 63. Stock des Trump Towers besprochen, als sie sich dort getroffen haben.

V5C2I2GMHTAQ3L7K
2
3
Lesenswert?

Das

war nicht der Norbsi, der Kaiser ist da noch immer der HeCe Strache....