Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronafall in der FamilieBis zu 20 Tage Quarantäne für Kinder

Für Kinder unter zehn Jahren gibt es neue Empfehlungen: Tritt ein Coronafall in Kindergärten oder Volksschulen auf, haben deshalb nicht alle Kinder ein erhöhtes Infektionsrisiko. Anders, wenn die Eltern oder Geschwister infiziert sind. Dann drohen bis zu 20 Tage Quarantäne.

© (c) imago images/Cavan Images (Cavan Images via www.imago-images.de)
 

Kinder stecken sich seltener mit dem Coronavirus an und haben kaum Symptome. Für Kinder unter zehn Jahren hat das Gesundheitsministerium daher neue, mildere Empfehlungen für den Umgang mit Covid-Erkrankungen in Volksschulen und Kindergärten veröffentlicht. 

Kommentare (6)

Kommentieren
NaMa
6
32
Lesenswert?

Versteh ich nicht!

Wieso muss man als Familie auch bei einem negativen Test für 10 Tage in Quarantäne? Dann ist es doch egal ob der positiv oder negativ ist, ich muss ja sowieso für 10 Tage daheim bleiben. Unverständlich!
Bei Kinder unter 10 Jahren gelten die Mitschüler nur als Kategorie II! Bedeutet, sollte Ein Kind in der Klasse positiv sein, dann muss nicht die Klasse in Quarantäne. Bei aller Freundschaft und liebe, verstehen kann man das ganze Corona Wirrwarr nicht mehr. Einmal so, einmal so!

Plantago
46
99
Lesenswert?

Jener unsichtbare Virus, der gerade global die Hirne zerfrisst,

dürfte weitaus gefährlicher sein als der Coronavirus.

wollanig
28
18
Lesenswert?

Warum

kannst du dann noch posten?

Plantago
6
16
Lesenswert?

@wollanig: ich trage einen Alu-Hut.

Wie schaffst du das??

Anasindahamas
3
44
Lesenswert?

Naja,

verstehe die Schlagzeile nicht wirklich, das mit den bis zu 20 Tagen ist ja nichts Neues, so ist es bereits in den letzten Monaten vielen Familien ergangen..

DavidgegenGoliath
2
4
Lesenswert?

@Ana

Wo wurde in den letzten Monaten unterrichtet?
Soviel ich weiß, gab es Sommerferien!