Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GastkommentarDas Meisterstück des Monsieur Macron

Erwin Zankel meint, 39 Milliarden Euro an EU-Wiederaufbauhilfen seien ein guter Grund für den französischen Präsidenten, der deutschen Kanzlerin Angela Merkel in Europa bescheiden den Vortritt zu lassen.

Angela Merkel und Emmanuel Macron bei ihrem Treffen ende Juni auf Schloss Meseberg in Deutschland
Angela Merkel und Emmanuel Macron bei ihrem Treffen ende Juni auf Schloss Meseberg in Deutschland © (c) AP (Kay Nietfeld)
 

Die Niederlage, die Emmanuel Macron bei den Bürgermeisterwahlen in Paris und den wichtigsten Metropolen erlitt, war schon wieder vergessen, als der französische Präsident tags darauf von Angela Merkel in Schloss Meseberg bei Berlin empfangen wurde. Er hätte sich wie einst Napoleon als siegreicher Feldherr zeigen können, doch Macron gönnte der deutschen Kanzlerin den großen Auftritt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.