Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

US-Botschafter Trevor Traina"Bei Rassismus muss jeder in den Spiegel schauen"

Der amerikanische Botschafter Trevor Traina begrüßt Massendemo in Wien gegen Rassismus. "Wenngleich ich auch um die Sicherheit der Teilnehmer hinsichtlich des Coronavirus besorgt war." 

US-Botschafter in Wien: Tervor Traina
© ©helgebauer
 

Herr Botschafter, was ist Ihre Message an die Zehntausenden, die in Österreich gegen Rassismus und Polizeigewalt und  für die Bürgerrechte der Afroamerikaner demonstrierten?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

dolomitenmann
1
4
Lesenswert?

Rassismus

Einfühlende Statements von Trump? Ein Mann der nur hetzt und beleidigt. Einfach unglaublich diese Aussage. Diesen Wirrkopf noch zu verteidigen, ist an Hinterfotzigkeit nicht zu überbieten. Da ist die Angst des Botschafters um seinen Job wohl der Hüter des Gedankens.

bb65
1
4
Lesenswert?

@dolo

Stärker noch, dieser Mann ist ein Fan und Sponsor von Trump. US Botschafterjobs unter Trump sind ein „Dankeschön“ an Sponsoren im Wahlkampf. Nur darum hat der Mann den Botschafter Titel. Der Mann hat keine Vergangenheit als Diplomat der so.