AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue UmfrageFür Befragte betreiben FPÖ und SPÖ den schmutzigsten Wahlkampf

22 Prozent sagen, dass der Wahlkampf der FPÖ schmutzig geführt wird.

FP-Kandidat Norber Hofer
FP-Kandidat Norber Hofer © APA/HANS KLAUS TECHT
 

Das Buhlen um Stimmen wird vor allem bei Blau und Rot nicht durchgehend positiv wahrgenommen. In einer von Peter Hajek durchgeführten Umfrage unter 500 Österreichern für "ATV Aktuell: Die Woche" sind 22 Prozent der Ansicht, dass die FPÖ den "schmutzigsten" Wahlkampf betreibt, knapp gefolgt von der SPÖ (21 Prozent), der ÖVP (15 Prozent), der Liste JETZT (4 Prozent), den Grünen (3 Prozent) und NEOS (2 Prozent).

 

Kommentare (29)

Kommentieren
gerhardkitzer
1
2
Lesenswert?

Umfragen

Wäre vielleicht auch einmal interessant: Wer stellt die dümmsten Fragen bei Umfragen?

Antworten
KlausLukas
1
3
Lesenswert?

wer wohl?

Peter Hajek, der "Anschwärzer"

Antworten
Patriot
2
8
Lesenswert?

Wieder so eine Umfrage, die niemand nachvollziehen kann. Außer Peter Hajek selbst, ein bekennender Türkiser.

Dass die FPÖ an und für sich nicht sauber ist, weiß ohnedies jeder (Ibiza, Nazi-Einzelfälle, Hypo, und, und, und)!
Aber Frau Dr. Rendi-Wagner einen schmutzigen Wahlkampf zu unterstellen entbehrt wohl jeglicher Grundlage!

Antworten
schteirischprovessa
4
2
Lesenswert?

Da vermischt Äpfel mit Birnen.

Hypo, Ibiza haben nichts mit diesem Wahlkampf zu tun, auf den sich die Umfrage bezieht. Und was PRW betrifft, von der ist der Schmutz nicht gekommen, von der ist fast gar nichts gekommen. Doch das, was andere Proponenten der SPÖ so von sich gegeben haben wird wohl die Basis für das Umfrageergebnis sein.

Antworten
Patriot
1
4
Lesenswert?

@scht...: Selbstverständlich ist Ibiza Thema in diesem Wahlkampf!

Was sonst? Unverständlich ist nur, dass es den Blauen nicht viel mehr schadet. Aber man kann eben nicht davon ausgehen, dass es in Österreich 100 Prozent Intelligenzler gibt.

Antworten
schteirischprovessa
2
0
Lesenswert?

Und wer thematisiert es?

Doch wohl in erster Linie die SPÖ und Jetzt, die dazu noch Kurz die Schuld geben. Der FPÖ wäre wohl glücklich, wenn es totgeschwiegen wird. Und was die Intilligenz betrifft, als ein Gutteil der heutigen FPÖ Wähler die SPÖ gewählt hat und für deren Wahlsiege verantwortlich waren, waren sie wohl intelligent genug. Und ich selbst habe nie die SPÖ gewählt, was wohl auch das Ergebnis eines überdurchschnittlichen IQ ist.

Antworten
fersler
0
0
Lesenswert?

sie

beziehen sich auf ihren großartigen IQ wohl dahingehend, dass dieser ein wenig über dem Durchschnitt der FP Wähler liegt.

Antworten
derdrittevonlinks
2
6
Lesenswert?

Der türkise Wahlkampf lässt sich mit einem Wort artikulieren

Trugschlusswahlkampf, siehe Schredder-Affäre, wie eben auch schon die Politik von Kurz nur aus Trugschlüssen bestand, siehe z. B. die Kürzung der Mindestsicherung.

Antworten
Elvis-06
23
8
Lesenswert?

SPÖ

Mit Rendi-Wagner hat die SPÖ auf der Bundesebene eine hervorragende Dame! Das personelle Problem bei der SPÖ liegt hier im Lande, in der Steiermark!

Antworten
ronny999
33
27
Lesenswert?

SPÖ

führt sicher den dümmsten Wahlkampf mit irrealen Versprechen, sodass SPÖ Wähler das FPÖ Niveau erreichen - denn laut Strache hat es Ibiza ja auch nicht gegeben!

Antworten
Goldfinger
9
13
Lesenswert?

dafür haben die schwarzen

die ... Kommentarschreiber

Antworten
SoundofThunder
14
29
Lesenswert?

Irreale Versprechen?

14 Milliarden Euro Steuerreform? Ein ÖVP versprechen.

Antworten
laster
13
27
Lesenswert?

Peter Hajek😂😂

sagt eh alles

Antworten
Panky
14
18
Lesenswert?

👍👍👍👍

Richtig ...

Antworten
Geerdeter Steirer
19
49
Lesenswert?

Naja, da die Analyse Peter Hajek entstammt............

ist das für mich nicht ernst zunehmen da seine politischen Tendenzen bekannt sind und ich es nahezu als befangen bezeichne, .........ist meine Meinung und Auffassung.

Antworten
Hildegard11
23
40
Lesenswert?

FP

Was soll bei denen rauskommen außer Schmutz; ist ja nix andees drin, und zwar vom Bund über Land Ktn, Stmk......

Antworten
Mezgolits
4
12
Lesenswert?

... den schmutzigsten Wahlkampf

Bei mir gibt es nur saubere Beweise.
Hochachtungsvoll, Erfinder Mezgolits

Antworten
minerva
22
66
Lesenswert?

Für Befragte betreiben FPÖ und SPÖ den schmutzigsten Wahlkampf...

war das eine türkis/schwarze Umfrage???

Antworten
Lodengrün
21
49
Lesenswert?

Wo ist

der Wahlkampf der SPÖ schmutzig? Die haben gar keinen. Wer hat sich vor dem Fairnissabkomnen gedrückt? Ich denke die Roten könnten gewaltig auf die Tube drücken. Tun sie nicht obwohl man heute offensichtlich nur mehr mit populistischem Gequake Wählen gewinnt.

Antworten
SoundofThunder
16
64
Lesenswert?

Wen haben die befragt?

Wem wurde es gerichtlich untersagt andere anzupatzen? Und wer wird das Urteil mit allen juristischen Mitteln ankämpfen um wieder anpatzen zu dürfen? Wer stellt die Arbeit und die Unabhängigkeit der Justiz in Frage wenn in Richtung ÖVP ermittelt wird?

Antworten
paddington1
27
70
Lesenswert?

Schmutzkübel

Die Türkisen - allen voran Hr. Kurz- sprechen ja immer wieder von einer Schmutzkübelkampagne. Tja, die sprechen halt von etwas, womit sie sich sehr gut auskennen bzw. womit sie sich halt intensiv befassen.

Antworten
Irgendeiner
22
61
Lesenswert?

Ich lese das so, daß die Leute

halt nicht registrieren, daß einer der sich Nichtanpatzer nennt und andere dafür vorschickt,eben damit er sauber dasteht um zum selbst Angerührten Unschuldsmiene machen zu könnten, weitaus schlimmer ist als einer der die Grobheiten selbst von sich gibt,weil er darüber hinaus noch feige und manipulativ ist.Aber ich hab von der Intelligenz meiner Mitbürger auch noch nie viel gehalten, man lacht.

Antworten
Geerdeter Steirer
6
24
Lesenswert?

Werter @Irgendeiner,.........

deiner Analyse und Darstellung ist nichts einzuwenden, und jetzt kommt doch das "aber"..........den letzten Satz überseh ich einfach und nehme in nicht ernst..... ;-)

Antworten
Irgendeiner
13
12
Lesenswert?

Ach Geerdeter,

schau was da in der Regierung saß,was es tat, was es hinterließ,all das was da zwischen Verdrehungen und Videos webte, das wurde gewählt.Und dann versuch im Angesicht dieses Bildes den Befund zu bestreiten.
PS: Du hältst Dich jetzt auch nicht mehr so ganz an die zarte Sprache die Du mir einmal anempfohlen hattest,ja, das Forum lehrt so allerhand.

Antworten
Geerdeter Steirer
5
9
Lesenswert?

Ach @Irgendeiner,

"PS: Du hältst Dich jetzt auch nicht mehr so ganz an die zarte Sprache die Du mir einmal anempfohlen hattest,ja, das Forum lehrt so allerhand."

Naja Irgendeiner, beherrscht werden von mir mehrere Interpretations und Ausdrucksweisen, den Mund lass ich mir wenn's um Tatsachen geht wie entspricht nicht verbieten, dafür bin ich ein zu offener, aufgeschlossener und ehrlich aufrichtiger wie geradliniger Charaktertyp, zwischendurch auch sarkastisch mit Spaß über manches, die gepaarte Mischung macht's für mich aus auch wenn manche es mal nicht ganz checken, im Endeffekt bin ich jedoch immer diskussionsbereit aber auch lösungsorientiert, du wirst es wahrscheinlich schon in den richtigen Hals bekommen bzw. ins richtige Ohr.

Antworten
Irgendeiner
6
8
Lesenswert?

War keine Kritik, Geerdeter, war nur ein

amüsiertes Erinnern,und glaub mir,ich bin der letzte der hier irgendwem vorschreibt was er wie sagt oder tut,ich vergeb noch nichtmal rote Striche, wenn es mir nicht gefällt antworte ich schon.Aber ich hab schon ein paarmal still gegrinst wenn du vom Leder gezogen hast und mir das wieder eingefallen ist,aber in der Sache gehts mich nichts an,ich lasse mir auch nicht sagen was ich sage und Sanftmut ist bekanntlich nicht unbedingt mein zweiter Vorname. Und diskussionsbereit und lösungsorientiert ist gut,aber so als kleiner Hinweis,das gilt für viele ist aber hier keinesfalls universell,gibt auch noch, naja, andere Interessen.Wie dem auch sei, jeder wie er will, viel Spaß noch.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 29