Grüne beraten ihr Debakel

In gedrückter Stimmung haben am Freitag die Beratungen der Grünen nach ihrem Wahldebakel vom Sonntag begonnen. Im Albert-Schweitzer-Haus in Wien trat der erweiterte Bundesvorstand der aus dem Nationalrat geflogenen Partei zusammen. Funktionäre und künftige Ex-Abgeordnete gaben sich vor Beginn wortkarg. "Jetzt ist einmal so richtig Krise", sagte Interimsparteichef Werner Kogler den Journalisten.

Kommentieren