Bei einem Streit hat am Samstag in Meiningen (Bezirk Feldkirch) eine 37 Jahre alte Frau ihren 40-jährigen Freund durch einen Stich mit einem Küchenmesser in die Brust schwer verletzt. Die Hintergründe sowie der genaue Tathergang waren am Sonntag noch nicht geklärt. Die Ermittler waren am Nachmittag noch mit der Spurensicherung und -auswertung beschäftigt.

Die Österreicherin und ihr deutscher Freund waren am Samstag in Streit geraden, der laut Polizei gegen 17.30 Uhr in der Wohnung der Frau eskalierte. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert, die Verletzungen seien zwar schwer, aber nicht lebensbedrohlich. Die Frau wurde noch an Ort und Stelle festgenommen.

Das Landeskriminalamt ermittelt in Richtung absichtlich schwerer Körperverletzung.