Trotz durchbrochener SperrenPolizei mit positiver Bilanz nach Corona-Demo in Wien

Die Polizei zieht nach der Demonstration in Wien eine positive Bilanz - und das, obwohl Teilnehmer einer Standkundgebung Sperren durchbrochen hatten und unangemeldet durch die Innenstadt zogen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Polizei zeigte sich mit dem Verlauf der Demo am Samstag zufrieden
Die Polizei zeigte sich mit dem Verlauf der Demo am Samstag zufrieden © (c) APA/HANZ PUNZ (HANZ PUNZ)
 

"Das Ziel der Corona-Maßnahmen-Gegner, dass Demonstrationszüge mit mehreren Tausend Menschen in die Innenstadt gelangen und das Geschäftstreiben lahmlegen, haben wir durch unsere Taktik vereitelt", sagte Landespolizeipräsident Gerhard Pürstl zur APA.

Große Demo-Züge wurden verhindert

Durch die Untersagungen von neun Versammlungen sei etwa erreicht worden, dass es schlussendlich eine Standkundgebung mit etwa 2.000 Teilnehmern am Schwarzenbergplatz gegeben hat. Große Demonstrationszüge mit vielen Tausend Teilnehmern, wie in den Wochenenden davor, hätten durch die Untersagungen also verhindert werden können, erläuterte die Polizei die Taktik.

Kein "Großmarsch" 

Teil der polizeilichen Taktik sei auch die Zersplitterung der Demonstrationszüge gewesen um dadurch einen "Großmarsch" zu vermeiden, hieß es weiter. Letztendlich waren etwa 150 bis 200 Personen im Bereich des Stephansplatzes und ca. 400-500 Personen im Bereich der Mariahilfer Straße aus verschiedenen Richtungen zusammengekommen, die angehalten und letztlich aufgelöst werden konnten. Im Zuge der Versammlungen kam es zu sieben Festnahmen wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt oder tätlichen Angriffs, über 300 Anzeigen und einem verletzten Polizisten.

Kommentare (6)
Miraculix11
1
5
Lesenswert?

Der Polizeipräsident als Fußballtrainer

"Wir haben nur 0:6 verloren. Dank unsere Taktik haben wir erfolgreich ein 0:10 verhindert"

missionlivecm
3
14
Lesenswert?

Waren doch wesentlich weniger Demonstranten unterwegs…

Und es wird die Taktik gelobt hmm…na ja ich hoffe die haben des im Griff…👍

owlet123
9
31
Lesenswert?

Anscheinend hat die Polizei keine Erwartungen an sich selbst

wenn eine Polizeisperre so einfach durchbrochen werden kann und man trotzdem von einer positiven Bilanz spricht.

user10335
10
21
Lesenswert?

Bei der Polizei soll es ja verhältnismäßig viele FPÖ-Wähler geben!

(Siehe auch Ergebnisse der Personalvertretungswahlen) - Und möglicherweise sind sie daher nicht sehr motiviert, streng durchzugreifen.

Ocram1938
4
3
Lesenswert?

@User10335

Auch Polizisten dürfen demokratische Parteien wählen, ob es dir gefällt oder nicht!

Klgfter
1
4
Lesenswert?

ohh ein paradoxon …

die fpö ist eine demokratische partei !!!