WachauGolfcart stürzt über Weinberge: Vier zum Teil Schwerverletzte

Zwei Rettungshubschrauber waren am Donnerstag in Spitz (Bezirk Krems-Land) im Einsatz: Vier Personen waren mit einem Golfcart abgestürzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Vier Freizeitsportler stürzten am Donnerstagnachmittag auf einem Weinberg mit einem Golfcart einen Abhang hinunter. Dabei verletzten sich ein Mann (65) und eine Frau (70) schwer, zwei weitere Insassen erlitten leichte Blessuren.

Zwei ÖAMTC-Rettungshubschrauber landeten, sogar eine Taubergung war notwendig. Nach der Erstversorgung wurden die beiden Schwerverletzten in verschiedene Spitäler gebracht: die 70 Jahre alte Frau mit dem Christophorus 15 ins Universitätsklinikum Sankt Pölten und der 65-jährige Mann mit dem Christophorus 2 ins Horner Landeskrankenhaus.

EINSATZDOKU – STEYRER Hubschraubereinsatz und Taubergung im Weinberg
Hubschraubereinsatz und Taubergung im Weinberg © EINSATZDOKU – STEYRER

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!