Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÖsterreichRückruf von Snickers- und Bounty-Eiscremeprodukten

In einer Zutat wurde Ethylenoxid in erhöhter Menge festgestellt. Ein Verzehr der Eiscreme soll jedoch nicht schädlich sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) Mars Austria
 

Mars Austria ruft Snickers Ice Cream, Bounty Ice Cream und Snickers Crisp Ice Cream – jeweils im 6er-Pack erhältlich – zurück. Gemäß Information durch den Lieferanten enthält eine Zutat, die in geringen Mengen in den Eiscremeprodukten verwendet wird, Ethylenoxid (ETO) in einer Menge, die höher ist als nach EU-Recht zulässig.

Der Verzehr der Eiscremeprodukte sei jedoch nicht schädlich. Die Eiscremeprodukte von Mars enthalten nur eine geringe Menge dieser Zutat. Daher ist der ETO-Gehalt im Eiscremeprodukt minimal und liegt weit unter den gesetzlichen Grenzwerten für Europa.

Dennoch führt Mars Austria in Zusammenarbeit mit den Lebensmittelsicherheitsbehörden in Österreich einen Rückruf der betroffenen Produkte durch. Diese Situation betrifft sowohl Mars als auch andere Hersteller.

Information für Konsumenten

Konsumenten, die im Besitz eines der betroffenen Produkte sind, werden ersucht, das Produkt nicht an den Handel zu retournieren oder an Mars zurückzusenden. Bitte kontaktieren Sie den Konsumentenservice von Mars Austria unter MarsQuality.at@effem.com oder unter der Telefonnummer +43 2162 601 4824 (montags bis freitags 9.00–13.00 Uhr) mit folgenden Angaben: Fotos, auf denen die Verpackungsvorderseite sowie das Mindesthaltbarkeitsdatum zu sehen sind
Angabe des Namens und der Kontaktdaten
Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Betroffene Produkte

Der Rückruf in Österreich betrifft nur Produkte mit den folgenden EAN-Codes und Mindesthaltbarkeitsdaten. Andere Marken und Produkte von Mars, Chargencodes oder Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.

Snickers Ice Cream, 6er-Pack
EAN Code: 5000159344074
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.11.2022 / 31.12.2022 / 31.01.2023 / 28.02.2023 / 31.03.2023

Bounty Ice Cream, 6er-Pack
EAN Code: 5000159483063
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.04.2022 / 31.12.2022 / 28.02.2023 / 31.03.2023 / 30.04.2023

Snickers Crisp Ice Cream, 6er-Pack
EAN Code: 5000159526081
Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.12.2022 / 28.02.2023

Kommentare (2)
Kommentieren
stierwascher
1
1
Lesenswert?

Ethylenoxid ist erbgutverändernd und krebserzeugend, sagt die Lebensmittelbehörde!

Im Gegensatz zu dem Geschwurbel des Unternehmens sprechen die Aufsichtsbehörde AGES und die EU-Kommission eine ganz klare Sprache!

Ethylenoxid ist ein erbgutveränderndes Kanzerogen ohne Schwellenwert (RAC 2017, ATP). Mutagenität (das Potential zu Veränderung des Erbguts) ist grundsätzlich ein akuter, nach einmaliger Exposition auftretender Effekt. Sekundärwirkungen, wie Tumorbildung (Kanzerogenität), treten jedoch verzögert und als Folge einer akkumulierten Exposition im Verlauf des Lebens auf. Daher sollen auch einmalige hohe Aufnahmen durch Kinder vermieden werden.

Ethylenoxid ist erbgutverändernd und krebserzeugend.
Quelle: https://www.ages.at/themen/rueckstaende-kontaminanten/ethylenoxid/

stierwascher
0
1
Lesenswert?

@ Mars Austria.... ETO ist nicht sicher und für den menschlichen Verzehr ungeeignet!

Zitat AGES: "Die Europäische Kommission hat am 16.07.2021 in einem an die europäischen Behörden und Lebensmittelunternehmer gerichteten Schreiben bekräftigt, dass die mit Ethylenoxid kontaminierten Lebensmittel in der gesamten EU als nicht sicher bewertet werden und damit für den menschlichen Verzehr ungeeignet sind."