Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WienEinbrecher beim Biertrinken erwischt

Besorgte Nachbarn alarmierten die Polizei, weil sie Geräusche im benachbarten Lokal hörten. Die WEGA entdeckte daraufhin die durstigen Einbrecher.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) APA/HANS KLAUS TECHT
 

Eine Bewohnerin eines Mehrparteienhauses in Wien-Margareten hat in der Nacht auf Montag die Polizei zu einem vermuteten Einbruch in ein angrenzendes Lokal gerufen. Sie hatte zwei Männer im Garten bemerkt und anschließend ein Klirren gehört. Die Polizei schickte mehrere Beamte aus zwei Inspektionen und die WEGA, die das Lokal durchsuchten. Im Inneren trafen die Polizisten auf zwei Männer, die um einen Tisch standen und sich mit einem Bier erfrischten.

Die Beamten nahmen die beiden Tatverdächtigen fest. Sie sind 23 und 55 Jahre alt. Spirituosen und Zigarettenpackungen wurden bei ihnen sichergestellt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
6
1
Lesenswert?

🤔

Man stelle sich vor dass ein Biertrinker beim Einbrechen erwischt wird.Sorry,das ist Kleinkram.