Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-SchutzmaßnahmeNächtliche Ausgangsbeschränkungen sind beendet

Erstmals seit Anfang November gibt es keine nächtlichen Verbote mehr. Am Sonntag ist das Verlassen des Wohnbereichs und der Aufenthalt außerhalb wieder ohne Ausnahmen zulässig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Leere Straßen in Österreichs Städten © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen endeten am Samstag um 24 Uhr. Der Hauptausschuss hatte diese Corona-Schutzmaßnahme zuletzt bis 15. Mai verlängert. Mit einer am Freitag kundgemachten Verordnung nimmt Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) auch die bei Entfall des Paragrafen 2 "Ausgangsregelung" nötigen kleinen Änderungen in der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung vor.

So werden im Inhaltsverzeichnis die Einträge für Paragraf 2 und Verweise darauf in anderen Bestimmungen gestrichen. In Kraft tritt diese Verordnung mit 16. Mai. Der Paragraf 2 mit den Ausgangsregelungen selbst steht ohnehin nur bis 15. Mai in Geltung, weil sie der Hauptausschuss immer nur für zehn Tage verlängern konnte.

Lockerungen ab Mittwoch

Der Sonntag ist dann - ausgenommen nur Weihnachten - der erste Tag seit 3. November, an dem "das Verlassen des eigenen privaten Wohnbereichs und der Aufenthalt außerhalb des eigenen privaten Wohnbereichs" auch von 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr nicht mehr nur für die bekannten Ausnahmen zulässig ist. Am Mittwoch treten dann die großen Lockerungen für Gastronomie, Hotels, Kultur und Sport in Kraft.

Kommentare (13)
Kommentieren
ichbindermeinung
11
7
Lesenswert?

die Maskenpflicht sollte sofort aufgehoben werden

die Maskenpflicht sollte sofort aufgehoben werden; Überdies ein Affront und eine EUngleichbehandlung, dass die seit Monaten verhängte FFP2 Maskenpflicht, flächendeckend, ausschließlich nur für die Bürger in Österreich gilt

Carlo62
4
4
Lesenswert?

Kannst ja in jedes EU Land ausreisen

und dort sogar arbeiten, wenn es Dir in Österreich nicht gefällt!

Amadeus005
1
5
Lesenswert?

Bitte ordentlich recherchieren

Nach 2. Impfung muss 9 Monate nicht geimpft werden stimmt nicht.
Korrekt ist: Nach 1. Impfung muss 9 Monate nicht geimpft werden, wenn eine, impfstoffabhängig, erforderliche 2. Impfung rechtzeitig geimpft wurde.
Somit hat das hinauszögern der 2. Impfung keinen Vorteil in Bezug auf die Dauer.

GanzObjektivGesehen
17
9
Lesenswert?

Gratulation Österreich !

Endlich sind sie Geschichte, die Auflagen und Restriktionen, mit welchen uns die totalitäre Regierung versuchte zu Unterjochen. Willkommen Selbstverantwortung, willkommen Hausverstand !

Landeplatz, heute, 10:00. Um das Ende der Ausgangsbeschränkungen, im Volksmund auch Ausgangsverbot genannt, zu feiern, versammelten sich heute, und vermutlich nicht nur hier, Massen von oben beschriebenen Mitbürgern am Landeplatz.

Da ich berufsbedingt dazu verdammt bin Situationen zu analysieren, ließ ich mir heute den Tag etwas verderben und tat eben dieses mit den zahlreichen Konsumenten vor Ort.

Masken der Unterdrückung ? Verschwunden, als hätte es sie nie gegeben.
Zwei Meter Abstand ? Die zwei jeweils äußeren Schultern von 3 nebeneinander stehenden Besuchern waren annähernd so weit entfernt. Aber nicht ganz.
Die Regelung was Sitzplätze pro Tisch im Freien betrifft.....gilt nur für Sitzplätze.
An einigen Stellen betrug die Anzahl der Personen/m^2 dem eines gut gesuchten Popkonzertes.

Und ich habe das jetzt einmal aus Interesse gemessen: zwei Schulter an Schulter stehende Personen haben einen Mund zu Mund Abstand von ca. 40 -50 cm. Da sprechen wir dann nicht mehr vom Problem der Aerosole, sondern von Tröpfcheninfektion.

Könnte man nicht bis zu einer höheren Immunitätsrate und der Verfügbarkeit eines funktionierenden Medikamentes nicht doch noch ein paar Monate den Hausverstand bemühen.
Könnte man schon, nur wollen manche nicht......

GanzObjektivGesehen
7
1
Lesenswert?

Es war nicht der Landeplatz der Ort des Geschehens, es war natürlich der LENDPLATZ .

Hallodri74
12
12
Lesenswert?

Ob „3G“mal ausgeweitet wird…

…auf „5G“ mit:
G_esund und
G_utes Immunsystem?

wkarne2
16
14
Lesenswert?

Öffnen

Und wo bleibt die Sperrstunden Verlängerung zumindestens bis 0:00h. 22:00h ist doch lächerlich, und auch die Gastronomie brauch mal wieder Umsätze.

Schwoazasteira92
8
10
Lesenswert?

Nein zum Lockdown

Wie großzügig...

Elli123
20
12
Lesenswert?

Endlich wieder am Abend raus....

Danke Regierung!

Civium
6
15
Lesenswert?

Sie sollten Ihnen auch

noch die Füße küssen!

Civium
7
7
Lesenswert?

Abend, ???

Ab Mitternacht geht's los!,,,!!!!

pianofisch
17
63
Lesenswert?

Ach, das gab‘s?

Als ob sich daran auch nur ein einziger Mensch in Österreich gehalten hätte.

daberni
5
27
Lesenswert?

Schon mal

Schon mal nachts in der Stadt unterwegs gewesen, nachwievor wie ausgestorben.
(bis auf die Hotspots Stadtpark, Augarten)