Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Katholische KircheOsterfeierlichkeiten unter Corona-Vorzeichen

Vatikan veröffentlichte am Mittwoch entsprechendes Papier. Die österreichischen Bischöfe wollen über die genauen Regeln bei ihrer Versammlung im März beratschlagen.

In jenen Regionen, die noch merklich von der Pandemie betroffen sind, sollen die großen kirchlichen Feiern an den Kar- und Ostertagen medial übertragen werden, ersucht der Vatikan
In jenen Regionen, die noch merklich von der Pandemie betroffen sind, sollen die großen kirchlichen Feiern an den Kar- und Ostertagen medial übertragen werden, ersucht der Vatikan © APA/Barbara Gindl
 

In der katholischen Kirche weltweit sollen die Gottesdienste der Kar- und Ostertage auch in diesem Jahr pandemiebedingt unter Berücksichtigung der Corona-Situation und etwaiger Schutzvorgaben in den jeweiligen Ländern gefeiert werden. In einer am Mittwoch veröffentlichten Note der vatikanischen Gottesdienstkongregation erinnert diese an ein entsprechendes Dekret vom März 2020.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren