Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gräten"SPAR PREMIUM Wildlachsaufstrich 125g" zurückgerufen

Bei einer Kontrolle hatte man eine mögliche Verunreinigung durch größere Grätenteile festgestellt.

Der Wildlachs-Aufstrich könnte möglicherweise größere Gräten enthalten. © Spar
 

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei dem Produkt "SPAR PREMIUM Wildlachsaufstrich 125g" mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 7.8.2020 und 31.8.2020 eine mögliche Verunreinigung durch größere Grätenteile festgestellt. Daher hat die Supermarktkette "Spar", das Produkt vorsorglich zurückgerufen, wie am Donnerstagabend in einer Aussendung betont wurde.

Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 7.8.2020 und 31.08.2020 nicht zu verzehren. Alle Kunden, die das Produkt gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen Spar-, Eurospar-, Interspar-Markt oder Maximarkt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen die Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

fwf
0
0
Lesenswert?

Also echt !

Ich wundere mich schon, warum noch keiner grätenfreien Fisch gezüchtet hat. Es gibt ja auch kernlose Trauben.

Lilithwashere
0
8
Lesenswert?

Verunreinigung?

Echt jetzt? Ich esse nie wieder Fisch im Ganzen... ;-)

Alfa166
0
12
Lesenswert?

Na hoffentlich findet man nicht bald auch noch Kerne im Apfelmus!

Immer diese Verunreinigungen 🙄

Alfa166
0
15
Lesenswert?

Na sowas - Gräten im Fischaufstrich!

Wo die wohl herkommen 😉