AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Pongau Bergrettung barg zwei verirrte Skiurlauber

Vater und Sohn waren bei schlechter Sicht in Bad Gastein vonder Piste abgekommen und in unwegsames Gelände geraten.

Bergrettung barg im Salzburger Pongau zwei verirrte Skiurlauber
Bergrettung barg im Salzburger Pongau zwei verirrte Skiurlauber © APA/Bergrettung/Kremser
 

In Bad Gastein (Pongau) hat die Bergrettung am Dienstag zwei verirrte Skiurlauber geborgen. Ein 40-jähriger Däne und sein neun Jahre alter Sohn waren am späten Nachmittag bei schlechter Sicht und Schneefall auf der Talfahrt vom Stubnerkogel von der Piste abgekommen. Die beiden gerieten schließlich in mit Gräben und Felsen durchsetztes steiles Gelände. Zudem war es bereits dunkel geworden.

Als sie nicht mehr weiter konnten, alarmierte der Vater um 18.20 Uhr die Bergrettung. "Da die angegebenen Koordinaten falsch waren, ließen wir uns vom Vermissten mittels WhatsApp den Standort senden. Wir konnten die beiden Urlauber dann aufgrund ihrer übermittelten Angaben rasch und punktgenau orten", berichtete Gerhard Kremser von der Bergrettung Pongau in einer Aussendung.

Während ein Team die beiden Skifahrer für den Rückweg vorbereitete, spurten weitere Bergretter durch steiles Waldgebiet einen Weg zurück in sicheres Gelände. Die zehn Bergretter konnten den Einsatz nach zwei Stunden beenden. Um seine aktuellen Koordinaten per WhatsApp versenden zu können, muss die App auf den Standort des Handys zugreifen können.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren