AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FriedensangebotJäger tauscht freilaufende Hunde gegen Bier

Ein Jagdpächter im Tiroler Vils macht mit einem ungewöhnlichen Angebot an Hundebesitzer von sich reden.

Der besagte Aushang im Jagdrevier Salober Jagd Vils © Facebook/Reinhold Schrettl
 

Dieser Tiroler Jäger tickt definitiv anders: Der Jagdpächter Reinhold Schrettl hat in seinem Revier im Tiroler Außerfern im Bezirk Reutte mit einem besonderen Angebot an Hundebesitzer auf sich aufmerksam gemacht. "Achtung Jagdgebiet! Freilaufende Hunde werden eingefangen und können gegen ein kleines Bier im Schwarzen Adler ausgelöst werden. Salober Jagd Vils". Mit dieser Botschaft wollte der Jagdpächter die derzeit hochemotionale Diskussion über freilaufende Hunde im Gebiet entschärfen. Schilder anderer Jäger warnten nämlich davor, freilaufende Hunde ausnahmslos zu "erschießen".

Das Angebot soll übrigens laut Tiroler Tageszeitung auf einer wahren Begebenheit fußen. Vor zwei Jahren sei ein freilaufender Vierbeiner eingefangen und im Gasthof von einer Allgäuer Familie ausgelöst worden, wie es in dem Bericht heißt.

Kommentare (8)

Kommentieren
Amadeus005
1
38
Lesenswert?

Ich würde auf Lokalrunde erweitern

Ist Motivationsfördernder für die Hundebesitzer.
Und vielleicht motivierender als Einheimischer zum Wirt zu gehen.

Antworten
minerva
21
21
Lesenswert?

Schilder anderer Jäger warnten nämlich davor, freilaufende Hunde ausnahmslos zu "erschießen"....

so kenne ich sie - die Jaga

Antworten
GiPriRoCam
2
2
Lesenswert?

Schreibfehler

Sie warnen davor .... "zu erschießen". Sollten dann HH Ihre eigenen Hunde erschießen "wollen"? ;)

Antworten
Eowyn1812W
3
66
Lesenswert?

das ist doch mal einen Komentar wert

gratuliere den verantwortlichen!! haben selbst 2 Hunde die selten, aber doch, schon mal ausgerissen sind!! der gedanke das sei dabei erschossen werden könnten ist echt furchtbar, da sie ja wie familienmitglieder sind!
es ist gut das es auch solche jäger gibt!!! danke

Antworten
calcit
39
32
Lesenswert?

Dann müssen sie besser auf Ihre Hunde aufpassen.

Allein sie als Hundehalter sind verantwortlich. Toleranz von anderen zu verlangen ist ja immer einfach...

Antworten
GiPriRoCam
4
3
Lesenswert?

Halleluja

OMG, fällt Dir sonst nix dazu ein? Dann lass es!!

Antworten
UHBP
23
27
Lesenswert?

@calcit

Ein ganz ein Schlauer. Hoffe, dass sie keine Kinder haben.

Antworten
AloisSteindl
13
26
Lesenswert?

Was heißt hier schlau?

Freilaufende Hunde können auch gefährlich sein, besonders für Kinder und für andere Tiere.
Der Preis sollte auf jeden Fall abschreckend sein.

Antworten