AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bad IschlFalsche Polizisten führten Verkehrskontrolle durch

Lenker kam das Verhalten des Mannes, der eine dunkle Jacke mit der Aufschrift "Polizei" trug, komisch vor: Es war kein Polizeiauto zu sehen.

© (c) APA/BARBARA GINDL
 

Zwei Männer haben sich in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) als Polizisten ausgegeben und in der Nacht auf Samstag eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Ein Täter hielt einen Autofahrer an und forderte diesen auf, den Führerschein vorzuweisen. Als der Fahrer vom angeblichen Amtsorgan einen Ausweis forderte, kam nach kurzer Diskussion der zweite Täter dazu. Der Pkw-Lenker flüchtete und erstattete Anzeige.

Die vorerst Unbekannten positionierten sich um 1.30 Uhr auf der Salzkammergutstraße (B145) in Bad Ischl. Einer der beiden hielt kurz nach der Ortschaft Lauffen mit einer Winkerkelle mit Rotlicht einen Pkw an und forderte den 23-jährigen Fahrer auf, seinen Führerschein vorzuweisen. Dem Lenker kam das Verhalten des Mannes, der eine dunkle Jacke mit der Aufschrift "Polizei" trug, aber komisch vor. Denn es war kein Polizeiauto zu sehen und der Unbekannte war nicht wirklich wie ein echter Polizist gekleidet. Der Lenker forderte daher stattdessen vom angeblichen Amtsorgan einen Ausweis. Dieser verweigerte das aber mehrfach.

Nach kurzer Diskussion kam ein zweiter Mann, der ident gekleidet war, dazu und positionierte sich an der Beifahrerseite des angehaltenen Autos. Als der 23-Jährige erneut einen Ausweis einforderte, öffnete der zweite Täter die Beifahrertür. Der Pkw-Lenker stieg daraufhin bei seinem Auto aufs Gas und flüchtete. Er erstattete bei der Polizei Anzeige, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb aber erfolglos.

Der erste Täter ist laut Personenbeschreibung zwischen 35 und 40 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß. Seine Statur wird als sportlich beschrieben, er hatte dunkelbraune Haare und einen Dreitagesbart. Er sprach akzentfrei Deutsch ohne merkbaren Dialekt und war bemüht, sich gewählt auszudrücken. Der Mann trug eine dunkle Jacke mit der Aufschrift "Polizei" rechts auf Brusthöhe sowie eine dunkle Hose. Der zweite Unbekannte soll ebenfalls zwischen 35 und 40 Jahre als sein und rund 1,75 Meter groß. Er hatte schwarze Haare, eine sportliche Statur und trug dunkle Handschuhe.

Die Polizeiinspektion Bad Ischl bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133 4103.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren