AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Obduktion angeordnetLeiche in Bachbett in Tirol gefunden

Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden - Toter ist vermutlich Deutscher.

© (c) APA/ZOOM.TIROL
 

In Kirchberg in Tirol (Bezirk Kitzbühel) ist am Samstag ein lebloser Körper in der Aschauer Ache entdeckt worden. Bei dem Toten dürfte es sich um einen Deutschen handeln, bestätigte ein Sprecher der Polizei gegenüber der APA einen entsprechenden Bericht der online Ausgabe der "Tiroler Tageszeitung". Hinweise auf Fremdverschulden gebe es keine, hieß es.

Ein Gemeindemitarbeiter hatte die Leiche gegen 8.30 Uhr entdeckt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Leiche wurde von der Feuerwehr geborgen. Ein bei dem Toten gefundener Ausweis lasse darauf schließen, dass es sich um einen Deutschen handelt, meinte der Polizist. Nähere Hinweise zur Identität des Mannes gab es vorerst aber noch nicht. Auch Vermisstenanzeige wurde keine aufgegeben.

Die Leiche soll in den kommenden Tagen obduziert werden. Erst dann würden nähere Informationen zur Todesursache vorliegen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen gehe man aber davon aus, dass der Mann ausgerutscht und in das Bachbett gestürzt sein dürfte, sagte der Sprecher.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren