AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bis zu 3.600 Euro StrafeVerbotene Knaller im Kofferraum: 31 Anzeigen

Oberösterreichische Polizei erwischte im Grenzgebiet zu Tschechien 31 Autolenker mit verbotenen Silvesterknallern im Kofferraum. In solchen Fällen drohen saftige Strafen von bis zu 3.600 Euro - pro Packung.

Sujetbild
Sujetbild © (c) dpa/Maurizio Gambarini
 

Bei einer Schwerpunktkontrolle am Wochenende im Grenzgebiet zu Tschechien hat die oberösterreichische Polizei 31 Autolenker mit verbotenen Silvesterknallern im Kofferraum erwischt. Die Gesamthöhe der ausgesprochenen Strafen lag demnach im fünfstelligen Eurobereich.

Die meisten gaben an, die Pyrotechnik-Artikel kurz nach der Grenze in Tschechien gekauft und nach Oberösterreich gebracht zu haben. Manche seien sich durchaus bewusst gewesen, dass die Knaller hier nicht erlaubt sind, andere dürften sie im guten Glauben erworben haben, so ein Polizei-Sprecher. In jedem Fall drohen in solchen Fällen saftige Strafen von bis zu 3.600 Euro - pro Packung.

Pyrotechnikartikel der Kategorie F3 und F4 dürfen nur mit einem Pyrotechnik-Ausweis gekauft werden, bei den niedrigeren Kategorien gibt es Altersbeschränkungen. Auch Produkte, die kein CE-Zeichen haben, sind nicht legal.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.