AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kollision in VorarlbergZwei Tote und sechs Verletzte bei schwerem Auto-Unfall

Die Todesopfer sind 19 und 21 Jahre alt, eine weitere junge Frau wurde lebensgefährlich verletzt.

VORARLBERG: UNFALL MIT ZWEI TOTEN - ERMITTLUNGEN LAUFEN AUF HOCHTOUREN
© (c) APA/JEAN-PIERRE POGGIOLI (JEAN-PIERRE POGGIOLI)
 

Zwei Tote, eine lebensgefährlich Verletzte, eine Schwerverletzte und vier Leichtverletzte. Das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 26 zwischen Schwarzenberg und Egg (Bezirk Bregenz) vom Samstagabend. Laut Polizeiangaben war es um etwa 18.00 Uhr kurz vor der Losenbachbrücke zu einem Zusammenstoß zweier Pkw gekommen.

Ein 19-Jähriger war mit seinem 21-jährigen Beifahrer und zwei jungen Frauen (16 und 23) auf dem Rücksitz von Schwarzenberg Richtung Egg unterwegs. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte rechtwinklig mit einem entgegenkommenden Pkw eines 45-jährigen Mannes, der seine 40-jährige Frau und seine zwei Töchter (8 und 11) im Wagen hatte.

Der 19-Jährige und der 21-Jährige wurden bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarben. Die 23-jährige Mitfahrerin zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu; sie wurde mit einem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. Die 16-jährige Mitfahrerin wurde schwer verletzt und wurde mit dem Hubschrauber ins KH Dornbirn geflogen. Der 45-jährige Lenker sowie die übrigen Insassen des anderen Pkw wurden mit leichten Verletzungen ins KH Bregenz eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Abklärung der genauen Unfallursache wurden beide Fahrzeuge sichergestellt. Ein Alko-Test bei dem 45-Jährigen verlief negativ.