Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am Fahrbahnrand entdecktAbgemagertes Kätzchen von Westautobahn gerettet

Das Kätzchen wurde von Asfinag-Mitarbeitern bei St. Pölten im Zuge einer Brückeninspektion entdeckt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Kätzchen wird derzeit im Tierheim aufgepäppelt © Asfinag
 

Asfinag-Mitarbeiter haben eine abgemagerte Katze von der Westautobahn (A1) bei St. Pölten gerettet. Das am Fahrbahnrand sitzende rote Tier wurde im Zuge einer Brückeninspektion entdeckt und in die Autobahnmeisterei in der niederösterreichischen Landeshauptstadt gebracht, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit.

"Die Erstversorgung mit frischem Wasser dankte das Kätzchen mit lautem Schnurren und Schmuseeinheiten", hieß es. Nun warte der Vierbeiner im Tierheim auf seinen Besitzer oder darauf, ein neues Zuhause zu finden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren