Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LinzBetrunkener Autofahrer flüchtete ohne Schuhe vor Polizei

Der betrunkene Slowake ließ das Wrack quer zur Fahrtrichtung stehen und flüchtete zu Fuß mehrere hundert Meter in einen Park.

Sujetbild © 
 

Auf der Flucht vor der Polizei hat in der Nacht auf Freitag in Linz ein betrunkener Autofahrer seinen Wagen geschrottet. Der 29-Jährige, der keinen Führerschein besitzt, raste bei Rotlicht über mehrere Kreuzungen. Seine Fahrt endete unmittelbar nach der Stadtgrenze an einer Steinmauer, als er die Kontrolle über das Auto verlor und dagegen krachte. Danach rannte er ohne Schuhe davon.

Der Slowake ließ das Wrack quer zur Fahrtrichtung stehen und flüchtete zu Fuß mehrere hundert Meter in einen Park. Polizisten fanden den Mann und führten einen Alkotest mit ihm durch. Dieser ergab einen Wert von 1,12 Promille.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.