Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neun MeterArbeiter stürzte durch Lichtkuppel in die Tiefe

Donnerstagvormittag ist es in Wien zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.

Sujetbild © (c) APA/BERUFSRETTUNG WIEN (UNBEKANNT)
 

Während Dachsanierungsarbeiten im 23. Wiener Gemeindebezirk ist es am Donnerstagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 47-Jähriger stürzte dabei rund neun Meter in die Tiefe. Das Plexiglas einer Lichtkuppel war zerbrochen. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.