AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Weil sie gehupt hatMotorradfahrer ging auf Pkw-Lenkerin los

In St. Anton am Arlberg schlug ein Motorradfahrer aus den Niederlanden auf das Auto einer Deutschen ein, weil sie ihn angehupt hatte.

Sujetbild © 
 

Ein Motorradfahrer aus den Niederlanden ist am Dienstag in St. Anton am Arlberg (Bezirk Landeck) auf eine 36-jährige Autolenkerin aus Deutschland losgegangen. Der Mann hatte mit zwei weiteren Biker-Kollegen auf der Arlbergstraße kurz vor der Talstation der Pendelbahn die Fahrbahn blockiert. Als die Deutsche daraufhin hupte, kam der Mann auf sie zu und schlug mit Fäusten gegen die Seitenscheibe.

Drei Kleinkinder im Auto

Die 36-Jährige war gegen 13.30 Uhr auf der Arlbergstraße in westliche Richtung unterwegs, berichtete die Polizei. Im Auto saßen auch ihre drei Kleinkinder. Als der 24-jährige Niederländer auf die Seitenscheibe der Beifahrertür einschlug, bekam die Frau Angst und fuhr links an der Gruppe vorbei. Der junge Biker fuhr ihr daraufhin aber nach, überholte sie, bremste unmittelbar vor ihr ab und stieg von seinem Motorrad.

Die Deutsche musste ihren Pkw gezwungenermaßen anhalten, woraufhin der 24-Jährige erneut auf sie zu kam und gegen die Scheibe der Fahrertür schlug. Erst als die Frau ein Foto seines Motorrads machte, flüchtete der Mann. Beamte der Polizeiinspektion St. Anton konnten den Niederländer aber kurze Zeit später anhalten. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren