AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schmerzstillend und schlaffördernd Mehrheit der Österreicher für Legalisierung von Cannabis-Produkten

Im Bundesländervergleich zeigten sich besonders die Steirer CBD-affin: Jeder vierte hat schon Erfahrungen mit CBD-Produkten.

© APA (AFP)
 

Mehr als der Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher ist der Wirkstoff CBD (Cannabidiol) bekannt, und 54 Prozent wären für eine Legalisierung von Cannabis. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage, die im Auftrag des CBD-Start-Ups MAGU im Juli 2019 durchgeführt wurde. Drei Viertel der CBD-Nutzer gaben demnach an, gute bis sehr gute Erfahrungen mit CBD gemacht zu haben.

Jeder zweite der vom Marktforschungsinstitut Integral zum Thema befragten 1.009 Personen im Alter zwischen 16 und 69 Jahren gab an, den Unterschied zwischen THC (psychoaktiv) und dem Wirkstoff CBD, der leicht schmerzstillend und schlaffördernd wirkt, zu kennen. 14 Prozent der Befragten meinten, sie hätten bereits selbst konkrete Erfahrungen mit CBD-Produkten gemacht, 79 Prozent der Nutzer würden diese wieder verwenden. Nur sieben Prozent gaben an, ausschließlich negative Erfahrungen damit gemacht zu haben.

Besonders die Steirer CBD-affin

Im Bundesländervergleich zeigten sich besonders die Steirer CBD-affin: Jeder vierte hat schon Erfahrungen mit CBD-Produkten. 91 Prozent der Steirer wünschen sich eine breite Verfügbarkeit von CBD, zwei Drittel der steirischen Bevölkerung können sich eine komplette Legalisierung der Cannabis-Produkte vorstellen. In Oberösterreich und Salzburg ist es hingegen nur jeder zwanzigste.

Legalisierung von Cannabis
Legalisierung von Cannabis Foto © (c) APA

Mehr als die Hälfte der Nicht-Verwender könne sich vorstellen, in Zukunft CBD zu verwenden. Knapp ein Viertel (22 Prozent) von ihnen begründete ihren bisherigen Nicht-Konsum mit einem zu geringen Informationsstand darüber.

Rahmenbedingungen schaffen

Von der künftigen Regierung erwarten 78 Prozent der Befragten die Schaffung von Rahmenbedingungen für eine breite Verfügbarkeit von CBD. Nur sieben Prozent der Befragten wollen das auf keinen Fall. Eine Mehrheit von 54 Prozent sprach sich für die generelle Legalisierung von Cannabis aus. 2017 waren noch 64 Prozent gegen eine Legalisierung.

"Die hohe Zustimmung zu allen Cannabis-Produkten rührt wohl daher, dass CBD-Cannabis international immer mehr geschätzt wird", meinte dazu Sebastian Rießland von MAGU. "Das dürfte sogar auf die Einstellung zu THC abfärben." Die Umfrage zeige, dass CBD-Cannabis längst in der Mitte der Bevölkerung angekommen sei. Jetzt sei die Politik am Zug und müsse für eine freie Verfügbarkeit von CBD auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie für einheitliche Qualitätsstandards sorgen.

Kommentare (1)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
0
1
Lesenswert?

und alle wissen es!

das cbd nicht süchtig macht und in verschiedenen Symptomen helfen kann! ICH LEIDE SEIT MEINER KINDHEIT AN EINER KOMPLEXEN CHRONISCHEN PSYCHISCHEN SCHWEREN POSTTRAUMATISCHEN BELASTUNGSSTÖRUNG AUS GELÖST IN DIVERSEN KINDERHEIMEN IN KÄRNTEN BZW HEILPÄDAGOGISCHEN ANSTALT DES PRIMAR DR FRANZ WURST! JAHRELANG WURDEN MEINE SYMPTOME in der Psychiatrie mit hochdosierten Psychopharmaka behandelt geholfen hat es nicht außer das ich kaum mehr außer haus ging nun nehme ich seit 3 Jahren das cbd Cannabis öl seit 1 Jahr bezahlt die Krankenkasse es mir! NUN NEHME ICH NOCH EIN LEICHT DOSIERTES ANTIDEPRESSIVUM UND EIN SCHLAFMITTEL FRÜHER BEKAM ICH ) TABLETTEN AM TAG HOCHDOSIERT NIEDER SEDIERT! CBD IST KEIN WUNDER MITTEL JEDOCH HILFT ES UNTER ANDEREN AUCH GEGEN STRESS PSYCHISCHE TRAUMA PATIENTEN SIND HOCH SENSIBEL GEGEN STRESS UND ES LEST SIE DA DURCH OFT KAUM DEN ALTAG BEWÄLTIGEN! IN DER PSYCHIATRIE WEIß MAN DAS CBD HELFEN KANN JEDOCH IST DIE GÄNGIGE PRAXIS DIE MENSCHEN NIEDER ZU SEDIEREN GEGEN DEN STRESS HILFT JEDOCH KEIN BERUHIGUNGS MITTEL ES SEDIERT NUR DEN KÖRPER! ALZHEIMER DEMENZ AUCH DIESEN PATIENTEN KANN DAS CBD HELFEN ÜBERALL DORT WO MENSCHEN WEGEN IHREN PSYCHISCHEN LEIDEN STRESS ANFÄLLIG SIND! BEI JUNGEN FRAUEN KANN CBD BEI DER REGELBESCHWERDEN HELFEN ANSTATT SIE MIT DER CEMIE VOLL ZU PUMPEN SCHEUEN SIE NICHT SICH ZU INFORMIEREN WUNDER MITTEL IST ES KEINES JEDOCH ES KANN UNTERSTÜTZEND HELFEN WO CHEMIE SCHADET

Antworten