AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WestautobahnAutolenker fuhr auf Pannenfahrzeug auf: Fünf Verletzte

Unter den Verletzten ist ein achtjähriges Kind - und auch der Fahrer des Abschleppwagens.

© FF Seewalchen
 

Ein 52-Jähriger ist Sonntagfrüh auf der Westautobahn (A1) in Seewalchen (Bezirk Vöcklabruck) auf ein Pannenfahrzeug aufgefahren. Der Unfallverursacher, seine 40-jährige Frau, der im Kindersitz sitzende achtjährige Sohn, der 22-jährige Lenker des liegen geblieben Pkw sowie der Chauffeur des Abschleppwagens wurden verletzt, berichtete die Polizei.

Der Unfall passierte gegen 7.30 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Salzburg. Ein Tscheche geriet mit dem Wagen aus bisher unbekannter Ursache auf den Pannenstreifen und prallte gegen den dort stehenden Abschleppwagen. Dieser wurde auf einen davor abgestellten Pannen-Pkw eines 22-Jährigen aus Salzburg geschoben.

Der 22-Jährige, welcher zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles beim Heck seines Pkw stand, wurde vom Abschleppwagen erfasst und über die Leitschiene in die angrenzende Wiese geschleudert. Seine beiden Mitfahrer, beide 20 Jahre alt, blieben unverletzt. Alle Verletzten wurden mit drei Fahrzeugen des Roten Kreuzes in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck transportiert. Die Feuerwehr Seewalchen stand im Großeinsatz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren