AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wassersport Blobbing26-Jährige verletzte sich bei Sprung auf Luftkissen

Die Frau verletzte sich am Halswirbel. Sie wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Beim Blobbing springt man auf ein Luftkissen
Beim Blobbing springt man auf ein Luftkissen © KLZ/Weichselbraun
 

Der Wasser-Funsport "Blobbing" hat am Sonntag bei einem Badesee in Roppen (Bezirk Imst) eine Verletzte gefordert. Eine 26-jährige Deutsche war aus zweieinhalb Metern Höhe auf ein Luftkissen gesprungen. Aufgrund des Katapulteffekts wurde eine andere Person in die Luft geschleudert und fiel in den See. Beim Sprung auf das Luftkissen erlitt die Frau eine Verletzung am Halswirbel.

Die Deutsche musste geborgen werden und wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen, berichtete die Polizei. Fremdverschulden wurde ausgeschlossen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren