AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

DarknetSicherheitsexperte beleuchtet dunkle Ecken des Internets

Wie Passwörter gestohlen, Kraftwerke lahmgelegt oder Politiker wie Erwin Pröll verleumdet werden: Ein neues Buch zeigt Gefahren im Netz.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© stock.adobe.com
 

Gegen Mitternacht habe ihn vor kurzem der Generaldirektor eines großen Unternehmens aufgeregt angerufen, erzählt Cornelius Granig: „Jemand hat ihm ein Mail mit seinem eigenen Passwort geschickt und gedroht, intime Daten zu veröffentlichen, wenn er nicht 1000 Euro bezahlt.“ Wie man sich gegen Attacken wie diese wehren kann, versucht der IT-Sicherheitsexperte und Unternehmensberater Granig in seinem Buch „Darknet – die Welt im Schatten der Computerkriminalität“ zu erklären.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren