AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AusgeforschtJugendbande beging sechs Raubüberfälle

Neun Burschen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren wurden ausgeforscht, die strafmündigen Jugendlichen ebenso wie eine 14-Jährige Mittäterin angezeigt.

© Kanizaj
 

Eine mehrköpfige Jugendbande soll im Februar in Wien-Liesing zumindest sechs Raubüberfälle auf Jugendliche verübt haben. Neben Handys erbeuteten sie auch Bargeld. Der 15-jährige Haupttäter wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht. Neun Burschen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren wurden ausgeforscht, die strafmündigen Jugendlichen ebenso wie eine 14-Jährige Mittäterin angezeigt.

Die Jugendlichen sollen zwischen 14. und 21. Februar in wechselseitiger Besetzung die Überfälle begangen haben. Ihr jüngstes Opfer war 14 Jahre, das älteste 21 Jahre alt, sagte Polizeisprecher Daniel Fürst. Ermittler des Landeskriminalamtes Wien forschten gemeinsam mit Beamten des Stadtpolizeikommandos Liesing die drei Österreicher, zwei Tschetschenen, und je einen Burschen aus Schweden, Rumänien und Syrien aus. Auch die 14-jährige Österreicherin wurde angezeigt. Der hauptverdächtige Tscheche war bei allen sechs Überfällen dabei. Die Jugendlichen drohten ihren Opfern mit Schlägen, eines wurde durch Faustschläge und Tritte auch verletzt, berichtete Fürst.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.