AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WienWohnungsbrand: Fünfköpfige Familie aus Haus gerettet

Das Feuer brach kurz vor Mitternacht in der Wohnung in der Wiener Löwengasse aus.

Sujetbild © 
 

Bei einem Wohnungsbrand im Wiener Bezirk Landstraße haben am späten Dienstagabend sechs Menschen vermutlich eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Bewohnerin der Brandwohnung konnte sich selbst ins Freie retten. Eine fünfköpfige Familie musste von Einsatzkräften aus dem Gebäude geholt werden.

Das Feuer brach kurz vor Mitternacht in der Wohnung in der Löwengasse aus. Nachdem sich die Bewohnerin retten konnte, hat die Feuerwehr bei der Türe einen Rauchvorhang und einen Hochleistungslüfter eingesetzt, damit sich der Rauch nicht mehr so stark ausbreiten konnte. Zeitgleich wurde der Brand unter Atemschutz gelöscht. Somit konnte die Familie das Haus verlassen, sagte Feuerwehrsprecher Jürgen Figerl.

Die Bewohner wurden wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung von der Wiener Berufsrettung, die mit dem Katastrophenzug im Einsatz war, betreut und später ins Krankenhaus gebracht. Zur Brandbekämpfung mussten auch Teile der Zimmerdecke geöffnet werden, um versteckte Glutnester abzulöschen.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren