Im ZentrumWie Strolz, Fischler und Plasser die ÖVP sezieren

Der tägliche Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wolfgang Fercher
Wolfgang Fercher © Kleine Zeitung
 

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Lepus52
2
34
Lesenswert?

Ein Zentrum vom Feinsten

Kurz ließ sich von einer seiner "steuerbaren Weiber" (Zitat: Schmid/Kurz) verteidigen. Eine gute Wahl, denn wer sonst hätte das blauäugiger machen können? Das Gastspiel des Sebastian K. in der Spitzenpolitik ist zu Ende, er bekommt sicher eine neue lukrative Aufgabe in einem dankbaren Unternehmen. Je länger sich die ÖVP mit einer Ablöse Zeit lässt, desto mehr wird sie an Sympathien verlieren. Strategiewechsel kann nur mit Änderung des Generalstabes und des taktischen Personals erfolgen.

SoundofThunder
6
29
Lesenswert?

🤔

Kurz kann Lügen? Dann passt er eh zur Ö sterreichs V erlogenste P artei. Und wenn die Köstinger behauptet dass jeder etwas getan hat dass er später bereut soll sie lieber an sich selber denken. Was war das für ein Verführerisches Augenzwinkern zum Schallenkurz letzte Woche? Soll das heißen : Bei dir oder bei mir?? Oder was? Und ihr verlangt von anderen Anstand,Ethik und Moral obwohl ihr selbst nichts von alledem habt (obwohl ihr einen Ethik Rat habt)? Viele reden dass bei den Chats nichts Strafrechtlich relevantes dabei ist (Untreue mit Steuergeld ist es aber) aber habt ihr nicht selber gesagt dass ihr nicht mit jemanden zusammen arbeiten könnt gegen den Strafrechtlich ermittelt wird? Was hat Strache gesagt? Und was hat er getan? Er besaß noch wenigstens ein bisschen Anstand und hat letztlich die einzige Möglichkeit für sich gezogen und ist gegangen. Und nichts anderes verlangt man vom Kurz. Oder gelten da andere Maßstäbe?

schetzgo
0
32
Lesenswert?

Wäre vielleicht auch eine Aufgabe der Zeitungen

Eine spitze Feder kann durchaus kritisch sein.

strohscw
2
34
Lesenswert?

Ich würde es gar nicht System Kurz nennen

Vielmehr war das, meines Erachtens nach, das System Haider, sich mit unbedarften weil wenig gestandenen und schon gar nicht mit monetär unabhängigen Leuten zu umgeben, die wirtschaftlich abhängig und dadurch "loyaler" und formbarer sind.

Stubaital
78
12
Lesenswert?

Ehrlich gesagt

Schön langsam nervt die ganze Berichterstattung über die ÖVP.
Wahrscheinlich schreibt die Opposition keine Chats.

Mein Graz
3
18
Lesenswert?

@Stubaital

Ich verstehe dich.
Es tut halt weh, wenn man täglich über seinen Säulenheiligen Negatives lesen muss...

voit60
2
30
Lesenswert?

Vielleicht umsteigen

auf das Hofberichterstattermedium Österreich oder Krone, da tut sich Deinesgleichen beim lesen wahrscheinlich leichter.

susa18
1
34
Lesenswert?

Was verstehen Sie nicht?

Es sind nicht die Chats, um die es geht. Die sind nur ein unangenehmes Nebengeräusch. Es geht um Lügen, Klientelpolitik, Missbrauch von Steuergeld usw. Natürlich spricht die ÖVP am liebsten von den Chats. Das ist halt das Einfachste.

Lodengrün
3
40
Lesenswert?

Sicher schreibt sie diese @stubai

aber nicht so „gschmackig“ wie die Türkisen. Würden sie das dann können wir beide davon ausgehen das die Türkisen unter der Federführung von Herrn Hanger sie schon veröffentlicht hätten. Die beklagen sich ständig über Silberstein, haben ihn aber selbst abgehört.

Lodengrün
3
40
Lesenswert?

Die Lüge ist von Kurz ein Standardinstrument

ließ uns Strolz im Zentrum wissen. Und der war dem Sebastian näher als wir alle hier. Geben wir ihm die Chance weiter uns an der Nase durch die Gegend zu führen. Ich vermute, er glaubt wirklich das was er uns erzählt. Dafür gibt’s aber den Arzt der dafür Therapien kennt.

Balrog206
19
3
Lesenswert?

Oh

Heiliger matthias erhöööre uns ! Was der behauptet von einer Unterhaltung an der nur die 2 Herren dabei waren ist für die goldene Ananas

tannenbaum
0
47
Lesenswert?

Der

alte Kohl hat’s auch noch immer nicht kapiert. Ich vermute, der Schützenhöfer wartet noch ein bisschen ab.

jg4186
2
62
Lesenswert?

Ich habe erkannt, dass die Lüge bei Kurz ein Standardinstrument ist.

... und das haben jetzt offensichtlich schon viele erkannt.
Aber ich hoffe auch, dass alle einsehen, dass man mit Lüge, mit Respektlosigkeit, Freunderlwirtschaft, Täuschen und Show nicht wichtige Positionen im Land innehaben kann. "So sind wir nicht" und das wollen wir nicht, weil man darauf kein bleibendes Gemeinwohl aufbauen kann. Eine Politik, eine Gesellschaft ohne Werte ist wertlos!

leonlele
5
59
Lesenswert?

Für Köstinger ist es besonders bitter

Ist sie dich die Prima der Kurz Hörigen…

Ich korrigiere
7
70
Lesenswert?

kurz und seine politischen neulinge

haben unserer republik einen schweren schaden zugefügt. umso schwerwiegender ist es, weil von seiten dieser buben-und mäderl partie keinerlei einsicht kommt. alle zusammen gehören abgewählt!!

Patriot
3
83
Lesenswert?

Die ÖVP war einmal staatstragend!

Jetzt ist sie ein Scherbenhaufen. Möchte sie zukünftig wieder eine ernstzunehmende Rolle spielen, muss sie sich schleunigst von Kurz und seinen Kumpanen trennen!

Lucifer rs
93
13
Lesenswert?

Das passt genau zum ORF🤫

Andauernd die Besserwisserei von gescheiterten, an deren Stelle hätte ich keine Meinung kund zu tun wäre leise wie eine Maus und nicht polternd wie ein Elefant.🤭

strohscw
2
44
Lesenswert?

@lucifer

dein Name ist wirklich Programm.
Wer, außer Frau Köstinger (2x), war da gestern eigentlich gescheitert?

reschal
4
46
Lesenswert?

Gescheiterte...

Ex EU-Kommisar Fischler vielleicht?
Einen Schuldigen findet man immer...
Haha, wie erbärmlich

GordonKelz
2
21
Lesenswert?

Eine KLARE VISION dieses Land zu gestalten...

Vermisse bei dieser Frau den " Mutterinstikt"
die Ihren vor Unheil zu bewahren, hat sie doch alles an vorderster Front mitbekommen!
Gordon

archiv
6
75
Lesenswert?

„Elli, es ist vorbei!“

... und
- „Elisabeth, du musst dich nicht immer verfolgt fühlen“

Entnehme ich dem Bericht - hoffentlich versteht die "Elli" diese Signale?

PiJo
8
74
Lesenswert?

Langsam aber sicher

Koesringer will noch nicht wahrhaben das die Zeit fuer Kurz als Master Mind abgelaufen ist
Es werden aber Scheuklappen die Situation nicht verbessern