Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ski-DebatteKeiner weiß, wie man ein Ischgl 2.0 gesichert vermeiden kann

Der tägliche Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion der Kleinen Zeitung.

© 
 

Anscheinend eingeweihte Gescheite, aufschreiende einheimische Beschneier und einschneidend einschreitende Entscheider!

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

HannesK
0
1
Lesenswert?

Sicher ist sicher - oder?

Geben wir dem Tourismus zu Weihnachten eine Chance?
Geben wir dem Virus vor allem für das Apres-Ski von Abertausenden Skifahrern eine neue Chance? Vermutlich und leider schon - also ohne Skivergnügen, wie von vernünftigen Ländern gefordert, - ist die österr..Pandemie leichter einzubremsen!
Dazu die unsägliche Erinnerung an Ischgl: Der Salzburger Satiriker Marcus Hinterberger veröffentlichte den sogenannten Ischgl Blues - binnen kurzer Zeit wurde das hämische Lied bei Social Media zum viralen Hit mit hunderttausenden Klicks. Die Botschaften in dem Song sind wenig nett: So wirft er den Hoteliers und Seilbahnbetreibern angebliche Geldgier und mangelnde Bildung vor.....

RonaldMessics
0
1
Lesenswert?

super...

...Kommentar