Von Mensch zu MenschWindeln wechseln + Homeschooling = Altersarmut! Wann kommt das automatische Pensionssplitting?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Der Equal Pay Day sei wichtig, schreibt eine Leserin, Mutter von drei Kindern, und fragt gleichzeitig, warum in der Kolumne über die Lohnschere zwischen Männern und Frauen nicht auch die Folgen, die Altersarmut, beschrieben wurden.

Kommentare (2)
VH7F
0
1
Lesenswert?

Wann kommt das dazugehörige Steuersplitting?

Da fehlt ein wichtiger Teil.

schulzebaue
0
1
Lesenswert?

Sie sind schon wieder auf dem Irrweg

Wir brauchen kein Pensionssplitting das am Ende zwei statt einem Menschen mit einer Pension zurücklässt bei der es an alles Ecken und Enden fehlt.

Noch dazu wo eben diese Menschen in Altersarmut genau die sind die überhaupt was zu einem umlagenfinanzierten Pensionsmodell beigetragen haben.

Die Gesellschaft muss endlich die Vollzeitmutter als das anerkennen was sie ist. Das wichtigste Glied zum Bestand unserer Gesellschaft. Und aus dieser wichtigen Aufgabe müssen sich die Ansprüche ableiten lassen die es einer Vollzeitmutter erlauben ohne Almosen von ihren Kindern, die nebenbei auch noch die Pensilnen der Kinderlosen mitzufinanzieren haben, gesichert im Alter über die Runden zu kommen.