Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Pandemie Der Leichtsinn mancher treibt einem Schweißperlen auf die Stirn

© 
 

Der Paketzusteller wies diese Woche eindringlich darauf hin: Jetzt, NACH Corona, ist es nicht mehr möglich, das Packerl einfach so ohne Übernahmebestätigung vor die Haustüre zu legen. Nach Corona? Was einem im ersten Moment ein leichtes Schmunzeln ins Gesicht zaubert, treibt einem in Wirklichkeit leider zu oft die Schweißperlen auf die Stirn. Tatsächlich hat man in vielen Alltagssituationen mittlerweile das Gefühl, das Virus existiert für viele nicht (mehr).

Kommentare (4)

Kommentieren
kropiunu
0
1
Lesenswert?

Kärnten Urlaub

Leichtsinn ist auch in Kärnten trotz der geringen Fallzahlen nicht angebracht. Wir waren gerade dort 14 Tage auf Urlaub und es sind zahlreiche Gäste auch aus anderen Ländern, insbesondere Deutschland und Holland anwesend, von denen man nicht weiß, ob sie aus Corona Gebieten kommen. Die Hoteliers bemühen sich zwar wirklich sehr, die Hygieneregeln einzuhalten, aber in Geschäften ist man mit Maske allein auf weiter Flur, was wir sehr schade fanden. Auch in Lokalen kümmert sich niemand um Abstandsregeln, sodass man Glück hat, wenn das Wetter schön ist und man sich die meiste Zeit im Freien aufhalten kann, um das Risiko zu minimieren.

fliegenpilz123
3
29
Lesenswert?

Wahre Worte,

dem ist nichts hinzuzufügen!!!!!!!

freeman666
5
29
Lesenswert?

Guter Artikel

Schön zu lesen, dass es Journalisten gibt, die klar und sachlich über Corona berichten.
Es gibt keinen Grund in Panik zu verfallen, aber es sollte uns allen weiterhin ein Anliegen sein, die steigende Kurve an Neuinfektionen wieder dahin zu bewegen wo sie hingehört: Gegen Null!

scaramango
2
40
Lesenswert?

Danke für die warnenden Worte!


Wenn´s zu spät ist, die Ansteckungskurve wieder in die Höhe schnellt und die Spitalsbetten voll, kommt das große Heulen und gewesen ist es keiner...