AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Europäische UnionEU-Abstimmung vor 25 Jahren begründete Erfolgsgeschichte - dank Brexit steigt wieder Akzeptanz

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Jubel über das Abstimmungsergebnis am 12. Juni 1994
© www.VIENNAREPORT.at Leopold Neku
 

Alois Mock wollte vor Freude die ganze Welt umarmen und so hat der damalige ÖVP-Außenminister spontan seine SPÖ-Mitstreiterin, Staatssekretärin Brigitte Ederer geküsst. Das legendäre EU-Bussl hat sich eingeprägt als die letzte glaubhaft herzhafte Umarmung der – damals auch noch wirklich großen – Koalition von Volkspartei und Sozialdemokraten. Der Erfolg bei der Volksabstimmung für den Beitritt zur Europäischen Union vor heute genau 25 Jahren hatte Qualität von Verfassungsrang: Rund 66,6 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher stimmten am 12. Juni 1994 für den Beitritt in die EU, der dann am 1. Jänner 1995 vollzogen wurde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gof1234
3
2
Lesenswert?

War ein großer Fehler

Was hat's gebracht? Kann mich noch genau erinnern, was uns Mock, Ederer und Co vorgel.... haben. Wir werden alle viel mehr verdienen; endlich haben die Bauern Zugang zum freien europäischen Markt, kein einziger Bauer wird zusperren; Österreich wird IMMER den Schilling haben, auch wenn Deutschland die DM aufgibt etc. Alles Blödsinn! Wusste ich damals schon. Fakt ist, nur ein Beispiel, ich hab gestern für eine Leberkäsesemmel mit Senf Euro 3,20.- bezahlt! Das sind umgerechnet 44 Schilling!! In meiner Hauptschulzeit von 1984-88, kostete eine solche Semmel 5 Schilling!! Also bezahlte ich gestern knapp 9x so viel. Mehr ist wohl nicht zu sagen.

Antworten
differentialrechnung
0
1
Lesenswert?

Wie sieht das Ergebnis der "Umrechnung"

bezogen auf den Durchschnittslohn aus?

Antworten
gof1234
1
2
Lesenswert?

Je nach Studie

müssten wir aktuell zwischen 11 und 23% netto mehr verdienen, um auf dem Stand Ende 1994 (also vor EU) zu sein!!

Antworten