Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Offenbar festgenommenWieder Wirbel um Welfenprinz Ernst August

Ernst August von Hannover sorgt wieder für Schlagzeilen: Der deutsche Adelige, der in Grünau im Almtal ein Jadgschloss besitzt, soll deutschen Medien zufolge festgenommen worden sein.

Prince Ernst August
Prince Ernst August ©  AP (Fabian Bimmer)
 

Die Vorfälle rund um den deutschen Adeligen Ernst August von Hannover scheinen nicht abzureißen. Am Montag, den 7. September, soll der 66-Jährige in Grünau im Almtal, wo er eine Jagdhütte besitzt, festgenommen worden sein - wie deutsche Medien berichten.

Ernst August von Hannover soll den Berichten zufolge Bedrohungen gegenüber Bediensteten ausgestoßen haben. Daraufhin umstellte die Polizei sein Anwesen und brachte den Mann nach Wels in die Justizanstalt. Die Polizei bestätigte jedoch nur die Festnahme eines 66-Jährigen, der ein Ehepaar "verbal mehrmals gefährtlich bedroht" haben soll. Außerdem habe dieser Mann mit einem Verkehrsschild ein Fenster eingeschlagen. Den Namen des Festgenommenen bestätigte die Polizei nicht.

Der deutsche Adelige war in der Vergangenheit schon mehrmals aufgefallen: Im Juli hatte Ernst August von Hannover schon Ärger mit der Polizei und der Justiz. Der 66-Jährige verhielt sich sehr aggressiv gegenüber den Beamten, diese fixierten ihn daraufhin am Boden. Damals wurde er auch ins Spittal gebracht. Und nur wenige Tage später soll er einer Polizistin mit einem Baseballschläger gedroht haben.

Ermittlungen gegen den deutschen Adeligen laufen.

 

Kommentare (11)

Kommentieren
zweigerl
1
1
Lesenswert?

Medienskandal

Dass überhaupt der mediale Scheinwerfer dauernd auf diese pseudoaristokratische Schnapsdrossel gerichtet wird, ist der eigentliche Skandal. Die "Krone" (oder war's "Österreich"?) brachte ganze Reportageserien über irgendeine Prinzenirritation, die nicht einmal aktenkundig wurde, sodass er selbst nicht wusste, warum er eigentlich die Polizei gerufen hat.

Bodensee
7
15
Lesenswert?

es gibt bei uns keinen Adel....

.....also nennen sie den gefälligst nicht Prinz.....oder ist das sein dritter Vorname?

georgXV
0
40
Lesenswert?

???

LEIDER ist dieser Mann ein Fall für betreutes Wohnen, in welcher Form auch immer ...
Aus meiner Sicht sind die Menschen seines näheren und weiteren Umfeldes genauso zu schützen, wie er vor sich selbst.
Ich bewundere sein Verwalterehepaar, daß sich die (leider) immer wiederkehrenden Ausraster antut.

Peterkarl Moscher
0
32
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Ich habe schon immer geschrieben das für Ihn betreutes
Wohnen " sehr betreutes Wohnen" besser wäre um solche
Schnapsdrosseln den Bürgern zu ersparen!

freeman666
1
45
Lesenswert?

Offensichtlich ist im blauen Blut, Alkohol

genauso wirksam wie im Blut der Nichtadeligen.
Oder anders: Hochadel schützt vor Dummheit nicht.

tomtitan
1
28
Lesenswert?

Prinz Haugust

reitet wieder... ;o)))

Civium
6
25
Lesenswert?

1919 bzw. 1920


Der Adel, seine äußeren Ehrenvorzüge sowie bloß zur Auszeichnung verliehene, mit einer amtlichen Stellung, dem Beruf oder einer wissenschaftlichen oder künstlerischen Befähigung nicht im Zusammenhange stehenden Titel und Würden und die damit verbundenen Ehrenvorzüge österreichischer Staatsbürger werden aufgehoben.

Civium
4
30
Lesenswert?

Er hat doch auch die

österreichische Staatsbürgerschaft , warum spricht man von Adel und betitel ihn auch so?
Ein Bürger wie jeder andere und der nach unseren österreichischen Gesetzen zu behandeln ist!
Es gilt die Unschuldsvermutung für den Herrn Hanover-Welfen.

lissilein
0
3
Lesenswert?

Er ist Deutscher

Pelikan22
2
29
Lesenswert?

Adelig?

Jetzt weiß ich, dass Darwin Recht hatte!

Civium
2
35
Lesenswert?

Adel kommt von Edel , wenn man sich da nicht

geirrt hat!