Bianca Jagger (77), Ex-Frau von Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger, fordert die Freilassung des in ihrem Heimatland Nicaragua festgehaltenen Bischofs Rolando Alvarez. Im Interview des Senders "France 24" sprach die in Managua geborene und in London lebende Leiterin einer Menschenrechtsstiftung von einem Krieg gegen die katholische Kirche in Nicaragua, wie die Katholische Nachrichten-Agentur KNA und Kathpress am Montag berichteten.

Sie forderte Papst Franziskus auf, die sandinistische Regierung zu verurteilen und das Schicksal von Alvarez sowie anderer festgehaltener Priester öffentlich anzusprechen. Nicaragua erlebt seit 2018 eine Krise mit landesweiten Protesten gegen die linksgerichtete Regierung von Präsident Daniel Ortega. Seit Beginn kamen rund 350 Menschen ums Leben, Tausende wurden verletzt.

Nicaraguas Kirche, Nichtregierungsorganisationen und unabhängige Medien kritisierten immer wieder in scharfer Form die Menschenrechtsverletzungen der Regierung. Seit mehr als drei Monaten befindet sich Bischof Rolando Alvarez von Matagalpa, der die Situation im Land immer wieder offen anprangerte, in Hausarrest. Mit ihm wurden mindestens elf weitere Geistliche festgenommen oder unter Arrest gestellt.