Maria & MarcoHochzeitsantrag live im ORF bei "Dancing Stars"

Sieben Jahre nach Platz zwei im ORF-Ballsaal! Er kniete vor ihr auf dem Tanzparkett nieder: Der Steirer Marco Angelini (37) machte Maria Santner (35) live im ORF einen Antrag. Das "Ja!" war laut und deutlich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
' DANCING STARS ' - FINALE: ANGELINI/SANTNER
Fanden die Liebe bei "Dancing Stars": Maria Santner & Marco Angelini © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Seit 2014 ist die oberösterreichische Profi-Tänzerin und Jurorin Maria Santner (sie war in den letzten Jahren zudem für die Opernball-Eröffnungschoreografien zuständig) mit dem Sänger, Ex-„DSDS“-Kandidaten (RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar"), Ex-Dschungelcamp-Teilnehmer und jetzigen Chirurgen Marco Angelini aus Voitsberg zusammen. Kennen und lieben gelernt haben sich die beiden auf dem Parkett und in den Proberäumen bei der ORF-Show „Dancing Stars", wo sie im Mai 2014 den zweiten Platz hinter Roxanne Rapp & Vadim Garbuzov belegten.

Im Halbfinale der 15. Staffel von "Dancing Stars" machte Marco seiner Maria einen Hochzeitsantrag vor laufenden Kameras. "Oida!" ... so ihre erste Reaktion. Die beiden haben schon ein gemeinsames Kind, die kleine Antonia. Zu Hause ist die junge Familie in Sipbachzell in der Nähe von Wels. "Jetzt sind wir bald sechs Jahre ein Liebespaar und hier ist die kleine Antonia. Mehr brauche ich dazu nicht sagen“, grinste Santner nach der Geburt in einem Interview.

Mit einem Ring in der Hand ging der 37-jährige Steirer vor seiner einstigen „Dancing Stars“-Profipartnerin (35) auf die Knie und hielt um ihre Hand an. Die stets fröhliche und empathische Jurorin sagte sofort begeistert "Ja!"
Angelini, Enkel italienischstämmiger Großeltern, hat u. a. die Singles „Mein Engel (hier auf Erden)“, „Wunder gibt es immer wieder“ und „Heute Nacht“ sowie den mit Leo Aberer geschriebenen Titel „Goodbye“ veröffentlicht, 2018 trat er unter dem Künstlernamen „Da Bua“ an die Öffentlichkeit. RTL postete damals beim Dschungelcamp: "Marco, geboren am 26. Juli 1984 in Voitsberg, ist ein Einzelkind und stammt aus einer multikulturellen Familie. Die Mutter ist Österreicherin, während sein Vater aus Luxemburg stammt. Sein sportliches Talent bewies Marco bereits in seiner Jugend, so spielte er erfolgreich Handball, musste seine Karriere allerdings aufgrund einiger Verletzungen aufgeben."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SOEDING1956
27
5
Lesenswert?

vom Marco ..................

würde ich mich nie behandeln lassen - ich glaube wenn ich im sterben liegen lacht er auch noch

1809758boeh
1
1
Lesenswert?

.

..

Lodengrün
21
2
Lesenswert?

Ich denke

sie haben sich getrennt.

Lodengrün
12
13
Lesenswert?

Dachte

so stand es vor Wochen irgendwo in der Presse. Anyway er hatte wieder seinen Auftritt.

hansi01
3
11
Lesenswert?

Wenn du keinen Korb bekommen willst

Musst du deinen Heiratsantrag live machen. Da kann sie fast nicht nein sagen.
Ich wünsche beiden alles Gute und möge die Ehe lebenslang halten.

ratschi146
10
18
Lesenswert?

Vielleicht kann

der ORF Steiermark einiges an Sendezeit zur Verfügung stellen. Da Peppi vom Fußballverein hat vor die Maria vom Kirchenchor zu heiraten, des wär was für Steiermark heute 😂😁😀

kleinecech2020
67
38
Lesenswert?

Ich weiß nicht

ob ich lachen oder mich übergeben möchte. Live im ORF: wenn ein C-Promi einen B-Promi einen Heiratsantrag macht. Interessiert sicher viele Leute...

levis555
5
21
Lesenswert?

…und war

…ganz spontan…😂😅😂

jojo81
18
57
Lesenswert?

Einfach umschalten ;)

Maria Santner tut mit ihrer Ausstrahlung, ihrer Herzlichkeit und Lebensfreude einfach gut. Gerade jetzt. Und ich bin wahrlich kein Freund dieser Sendung...
Aber ihre Freude hat mich sehr berührt und angesteckt.