Bruce Willis und Demi MooreRumer Willis lobt Eltern nach Scheidung

Beide hätten sich "mein ganzes Leben lang so sehr bemüht, dass ich nie das Gefühl hatte, zwischen ihnen wählen zu müssen", sagte die 33-Jährige.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rumer Willis
Rumer Willis © Chris Pizzello/Invision/AP
 

US-Schauspielerin Rumer Willis ist nach eigenen Worten "unglaublich dankbar" dafür, dass ihre berühmten Eltern Demi Moore und Bruce Willis sie auch nach der Scheidung gemeinsam erzogen haben. Beide hätten sich "mein ganzes Leben lang so sehr bemüht, dass ich nie das Gefühl hatte, zwischen ihnen wählen zu müssen", sagte die 33-Jährige in einem Interview des Magazins "People", das am Montag (Ortszeit) veröffentlicht wurde.

Bei vielen ihrer Freunde, deren Eltern sich ebenfalls scheiden ließen, habe sie dagegen gesehen, "wie ihre Eltern sie gegeneinander ausspielten oder sie sich an den Feiertagen entscheiden mussten", erzählte Willis. "Ich musste das nicht tun und ich bin so dankbar, dass meine Eltern es so wichtig fanden, dass wir eine Familie sein konnten, auch wenn es anders aussah."

Rumer Willis ist das älteste Kind von Bruce Willis und Demi Moore. Das Paar war von 1987 bis 2000 verheiratet und hat gemeinsam noch zwei jüngere Töchter: Scout (30) und Tallulah (27).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!