Seltene AusnahmeNeues Familienfoto der schwedischen Royals

Die schwedischen Royals urlauben aktuell gemeinsam auf Schloss Solliden auf der Insel Öland. Sie überraschen ihre Fans mit einem seltenen Familienporträt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Es ist das erste Mal seit 2017, dass die schwedische Königsfamilie ein neues Bild veröffentlicht. Royal-Fans dürfen sich über ein Porträt von der Insel Öland freuen, wo die Familie auf Schloss Solliden gemeinsam urlaubt. Und: Erstmals ist der jüngste Sohn von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia auf einem offiziellen Familienbild mit dabei. Am 26. März 2021 wurden Prinz Carl Philip von Schweden und seine Ehefrau Sofia zum dritten Mal Eltern. Am 14. August wird Julian, Herzog von Halland, getauft. Der Taufe werden Berichten zufolge auch Prinzessin Madeleine und ihre Familie beiwohnen.

Victorias und Carl Philips Schwester lebt mit ihren Kindern und ihrem Ehemann, dem US-britische Geschäftsmann Christopher O'Neill, seit 2018 in Miami. Zusammen mit Mann und Kindern posierte auch sie nun auf dem offiziellen Familienfoto, was eine Ausnahme darstellt. Denn seit sie in den USA wohnt, sind gemeinsame Auftritte mit dem Rest der Königsfamilie zu einer Seltenheit geworden.

Das Foto ist auch deswegen eine Ausnahme, weil nicht nur Prinz Julian, sondern auch Prinz Gabriel und Prinzessin Adrienne beim letzten Mal noch nicht auf der Welt waren. Prinz Gabriel ist das zweitälteste Kind von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden. Adrienne, geboren 2018, ist das dritte und bisher jüngste Kind von Prinzessin Madeleine von Schweden und ihrem Mann.
 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.